ZusammenHelfen in Oberösterreich

ZusammenHelfen in Oberösterreich unterstützt Menschen, die sich gemeinsam für geflüchtete Menschen in Oberösterreich engagieren. Hier erfährst du mehr über das Projekt!

2015 war das Jahr, in dem viele Menschen damit begannen, sich für Asylwerbende und anerkannte Flüchtlinge zu engagieren. Es war auch der Zeitpunkt, an dem ZusammenHelfen in Oberösterreich ins Leben gerufen wurde – seit damals die erste Anlaufstelle für alle Informationen und Aktivitäten zum Thema “Gemeinsam für geflüchtete Menschen”.

ZusammenHelfen in Oberösterreich organisiert große Veranstaltungen (wie zum Beispiel die ZusammenHelfen-Konferenz im Rahmen des Ars Electronica Festivals, Regionalkonferenzen für Integration oder dem kostenlosen Open-Air-Konzert VIELFALT.in.CONCERT), informiert mittels Info-Telefon, Webseite und Facebook, unterstützt freiwilliges Engagement im Bereich geflüchtete Menschen und setzt sich für mehr Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit ein.

ZusammenHelfen Konferenz 2018

Abena Twumasi

Abena kümmert sich bei ULF gemeinsam mit Melanie um das Projekt “ZusammenHelfen in OÖ – Gemeinsam für geflüchtete Menschen”.

Du erreichst sie unter +43 (0)732 770 993 oder abena.twumasi@vsg.or.at.

Abena Twumasi
Ansprechpartnerin für "ZusammenHelfen in OÖ"

Melanie Jungwirth

Melanie kümmert sich gemeinsam mit Abena um das Projekt “ZusammenHelfen in OÖ – Gemeinsam für geflüchtete Menschen”. Außerdem schickt sie unser Maskottchen Ulf auf Reisen, ist Ansprechpartnerin für Facebook und koordiniert “Social Days” für Unternehmen.

Du erreichst sie unter +43 (0)664 454 62 32 oder melanie.jungwirth@vsg.or.at.

Melanie Jungwirth
Ansprechperson für "ZusammenHelfen in OÖ", Social Days und Social Media