DIE ZIVILGESELLSCHAFT DER ZUKUNFT

Vortragende und Impulsgeber*innen

 

Eva Fleischer

Keynote 
DER SCHMALE GRAT ZWISCHEN SCHUTZ, AUSGRENZUNG UND IN-DIENSTNAHME. Zur Rolle von älteren Menschen in der Zivilgesellschaft in Zeiten der Krise
 

Eva Fleischer ist als Professorin am Department für Soziale Arbeit am Management Center Innsbruck tätig. Zusätzlich arbeitet sie als Vortragende und Trainerin in der Erwachsenenbildung.

 

Ihre Forschungs- und Lehrinteressen liegen in den Bereichen:

– Sozialpolitische Themen wie Armut, Pflege, Zukunft der (Erwerbs-)Arbeit

– Postwachstumsgesellschaft

– Gender / Diversity / Intersektionalität / Inklusion

– Soziale Gerechtigkeit / Menschenrechte in der Sozialen Arbeit

– Demokratieförderung / Partizipation

 

Eva Fleischer engagiert sich in der Initiative Care.Macht.Mehr und ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft “Alter(n)” der Österreichischen Gesellschaft für Soziale Arbeit sowie Aufsichtsrätin der Innsbrucker Sozialen Dienste.

 

Websites

www.social-change.rocks

https://www.mci.edu/de/faculty/eva.fleischer