WELLCOME | PRAKTISCHE HILFE NACH DER GEBURT

Fotocredit: KFV OÖ

wellcome unterstützt Familien nach der Geburt eines Kindes bis zum 1. Geburtstag.

Moderne Nachbarschaftshilfe – praktisch und unkompliziert.

So kannst du mithelfenSo viel Zeit benötigst duWas von dir erwartet wirdDas bietet dir die Einrichtung
wellcome ist auf der Suche nach weiblichen Freiwilligen, die sich engagieren möchten, um junge Familien nach der Geburt zu unterstützen. Als sogenannte wellcome Engel helfen sie, indem sie für ca. 3-4 Monate 1-2x wöchentlich zur Familie kommen und zum Beispiel:

  • über den Schlaf des Babys wachen
  • sich um Geschwisterkinder kümmern
  • bei Arztbesuchen begleiten oder beim Einkauf helfen

Wenn du ein modernes und flexibles Engagement suchst und dich für eine kinderfreundliche Gesellschaft einsetzen möchtest, bist du richtig bei wellcome!

Als wellcome-Engel bindest du dich intensiv an deine Aufgabe – aber auch zeitlich begrenzt. Ein wellcome-Einsatz dauert zwischen sechs Wochen und einigen Monaten, abhängig vom Bedarf der Familien. Nach dieser Zeit verabschieden sich Freiwillige und Familien voneinander. Als wellcome-Engel kannst du dann immer neu entscheiden, ob du gleich eine neue Familie unterstützen oder erst mal eine Pause einlegen möchtest. So kannst du deinen Einsatz zeitlich so gestalten, dass er sich gut in dein Leben und deinen Alltag fügt.
Um dich bei wellcome freiwillig zu engagieren, benötigst du keine fachliche Qualifikation. Entscheidend sind persönliche Kompetenzen, wie Einfühlungsvermögen, Toleranz, Verschwiegenheit, Zuverlässigkeit – und dass du Freude an der Aufgabe hast und dich sicher im Umgang mit Kindern fühlst.
Dein Engagement wird fachlich und kompetent von einer Koordinatorin begleitet, die auch in regelmäßigen Abständen Austauschtreffen und Weiterbildungen anbietet. Während deines Einsatzes bist du versichert und Fahrtkosten werden erstattet.

Deine Kontaktperson bei ULF

Tina ist für die Beratung und Begleitung von Interessierten und Freiwilligen zuständig. Zusätzlich ist sie unsere Ansprechperson für Organisationen und unterstützt beim Aufbau neuer Freiwilligenprojekte. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit sind die Projekte rund um das Thema “Service Learning”.

Du erreichst sie unter +43 (0)664 883 633 71 oder unter tina.roth@vsg.or.at .

Tina Roth
Ansprechpartnerin für Interessierte, Freiwillige, Einsatzstellen und zum Thema "Service Learning"