Verein VertretungsNetz Erwachsenenvertretung Wels

Vertretung von psychisch beeinträchtigten Personen oder Personen mit einer vergleichbaren Beeinträchtigung.

So kannst du mithelfenSo viel Zeit benötigst duWas von dir erwartet wirdDas bietet dir die Einrichtung
  • Vertretung in div. administrativen Bereichen (Anträge stellen, Organisieren von Abläufen)
  • Verwaltung von Vermögen
  • monatliche Kontaktpflicht mit Klientin bzw. Klient
  • Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen
Die Vertretung von mindestens 2 Klientinnen oder Klienten für mindestens 3 Jahre sollte für dich vorstellbar sein. Darüber hinaus ist die Teilnahme an der Weiterbildung und an Teamsitzungen ein weiteres zeitliches Erfordernis.
  • persönliches Engagement
  • Bereitschaft zur Vertretung von psychisch beeinträchtigten Personen
  • keine Scheu vor Behördengängen
  • Teilnahme an Fortbildungen und Teamsitzungen
  • zeitnahe Erledigung von administrativen Tätigkeiten
  • laufende Fortbildung (dazu gehört auch die Abhaltung von Teamsitzungen 6x im Jahr)
  • Entschädigung in der Höhe von € 62,00 pro Klientin bzw. Klient und Monat
  • freiwillige Tätigkeit in einem interessanten Bereich
  • Haftpflicht – und Unfallversicherung

Deine Kontaktperson im ULF

Tina Roth

Tina ist für die Beratung und Begleitung von Interessierten und Freiwilligen zuständig. Zusätzlich ist sie unsere Ansprechperson für Organisationen und unterstützt beim Aufbau neuer Freiwilligenprojekte. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit sind die Projekte rund um das Thema “Service Learning”.

Du erreichst sie unter +43 (0)664 883 633 71 oder unter tina.roth@vsg.or.at .

Tina Roth
Ansprechpartnerin für Interessierte, Freiwillige, Einsatzstellen und zum Thema "Service Learning"