Workshop für Freiwillige | „Glück kann man lernen!“

Ein Workshop zur Steigerung des eigenen Glücksempfindens

Es gibt Momente im Leben, in denen wir so glücklich sind, dass wir am liebsten die ganze Welt umarmen würden. Wie können wir mehr solcher Momente erleben? Durch das Trainieren von Glück werden gute Gefühle schneller und intensiver aktiviert, weil sich dichtere und größere Neuronen-Netzwerke im Gehirn ausbilden.

Deshalb ergibt es keinen Sinn, Glück und ein positives Gefühl krampfhaft festhalten zu wollen. Viel effektiver ist es herauszufinden, wie man ein gutes Gefühl erzeugt und dies dann aktiviert. Basierend auf der aktuellen Glücksforschung machen wir genau das in diesem Workshop!

 

Inhalte:

  • Neueste Erkenntnisse der Glücksforschung
  • Reflexion des subjektiven Glücksempfindens
  • Entwickeln eigener Glücksressourcen
  • Übungen für den Alltag

 

Trainerin

Evelyn Mallinger, Soziologin, Pädagogin und Trainerin, www.zum-glueck.at

 

Veranstaltungsort

Online via Zoom-Videokonferenz. Nach deiner Anmeldung bekommst du ein E-Mail von uns mit dem Link zum Meeting. Falls du kein E-Mail bekommen hast, schau zur Sicherheit bitte auch in deinem Spam-Ordner nach.

 

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen.

 

Flyer zur Veranstaltung zum Herunterladen.

Datum

18. Februar 2021
Vorbei!

Uhrzeit

18:00 - 21:00

Kosten

kostenlos

Veranstaltungsort

Online via Zoom

Veranstalter

ULF | Unabhängiges LandesFreiwilligenzentrum
Telefon
+43 650 4700072
E-Mail
info@ulf-ooe.at

Abonniere unseren Newsletter, um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen!​