SPALLER.MICHL geht für dich!

Gut versorgt am Spallerhof & Bindermichl-Keferfeld.

Ab sofort unterstützen wir Menschen im Alter 60+ dabei, zu Hause zu bleiben. Dafür bieten wir einen kostenlosen Einkaufservice und Unterstützung bei notwendigen Erledigungen (z.B. bei der Abholung rezeptpflichtiger Medikamente oder eine Runde mit dem Hund zu gehen).

So einfach funktioniert’s:

  1. Gib uns von Montag bis Freitag zwischen 9 und 14 Uhr Bescheid, welche dringenden Erledigungen wir für dich übernehmen können.
  2. Dafür erreichst du uns unter der Tel. 0664 927 22 03. Gerne kannst du auch eine E-Mail mit deiner Einkaufsliste/Erledigung und Adresse an florian.bauer@vsg.or.at schicken.
  3. Wir bemühen uns, dich bereits am darauffolgenden Tag (von Montag bis Freitag) zu unterstützen.
  4. Die Bezahlung der abgeholten Artikel erfolgt in Bar. Bei der Übergabe der Artikel wird ein Mindestabstand von einem Meter gewahrt!
    Wenn kein Bargeld vorhanden ist
    In besonderen Notfällen scheuen wir uns nicht, dir das Geld vorzustrecken. Dafür müsste ein Formular unterzeichnet werden. Sehr ungern tätigen wir Bargeldbehebungen. Sollte das erforderlich sein, machen wir das nur zu zweit und auch nur mit einer schriftlichen Bestätigung. Bedenke: je weniger Gegenstände wir berühren müssen, desto sicherer sind diese Maßnahmen!
  5. Das wichtigste zum Schluss: Nach jeder Zustellung, jedem Kontakt bitte 30 Sekunden lang Händewaschen!

Wer unser Angebot nützen sollte

  • Wenn du selber 60 Jahre oder älter bist und für einen Nachbarn, für eine Nachbarin einkaufen gehen möchtest: Bleib bitte lieber zu Hause und nimm unsere Unterstützung in Anspruch!
  • Wenn du jemanden aus deiner Nachbarschaft kennst, der diesen Service nutzen möchte, gib gerne unseren Kontakt weiter!
  • Wir sind ein junges Team freiwillig Engagierter und nehmen dir den Weg in den Stadtteilen Spallerhof und Bindermichl-Keferfeld gerne ab! Wir haben uns vorab mit der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) über das Vorhaben, und insbesondere über nötige Hygienemaßnahmen beraten.

Weitere nützliche Informationen in Bezug auf die Versorgung daheim

  • Das Nah&Frisch-Kaufhaus Luckeneder (Tungassingerstr. 7a) liefert kostenlos nach Hause. Du
    kannst von 13-15:30 Uhr bei Nicki Luckeneder (Tel.: 0664 35 44 028) anrufen. Die Bestellung wird
    noch am selben Tag geliefert oder auch abholbereit zusammengestellt! Es werden keine Liefergebühren
    verrechnet!
  • Online-Bestellmöglichkeiten bei Supermärkten, z.B. bei Billa, Unimarkt und dm.
  • Zustelldienste von Gasthäusern, wie z.B. der Spallerhofdiele in der Glimpfingerstraße (im Umkreis
    von 3 km gratis Zustellung. Tel: 0676/33 72 910) oder online, z.B. mjam und Lieferando.
  • Essen auf Rädern, z.B. vom Samariterbund: ist für SeniorInnen eine Möglichkeit der Versorgung.
    Der Samariterbund (lt. Bericht Der Standard 15.3.) ist auf kurzfristige Buchungen vorbereitet.
    Tel.: 0732 73 64 66 – 820

Du möchtest mithelfen?

Unterstützen können alle, die nicht zur gefährdeten Personengruppe zählen. Also alle, die unter 60 Jahre alt sind, keine Vorerkrankungen haben und sich fit und gesund fühlen. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme bei Florian Bauer.

Infomaterialien

Wenn du jemanden kennst, der Unterstützung benötigt, gib bitte unsere Infomaterialien weiter! Hier findest du den Flyer und hier unser Infoblatt. Danke!

Deine Kontaktperson im ULF

Gabriele Kainberger

Gabriele betreut gemeinsam mit Michael unser Stadtteilprojekt “SPALLER.MICHL – Engagiert & fit ins Alter am Spallerhof & Bindermichl”.

Du erreichst sie unter +43 (0)664 927 22 03 oder gabriele.kainberger@vsg.or.at.

Gabriele Kainberger
Ansprechperson für "SPALLER.MICHL"