SCHÖN FÜR BESONDERE MENSCHEN

Fotocredit: Schön für besondere Menschen

Mit unserem Standort am Pfarrplatz 4 in Linz sind wir als Einrichtung der Behindertenhilfe im Zentrum der Landeshauptstadt präsent. Am Pfarrplatz betreibt unsere Einrichtung eine Galerie für Kunst im Kontext mit Beeinträchtigungen, ein integrativ geführtes, kleines Café, das „Café Viele Leute“ und einen Spezialfahrrad-Verleih, das „Radhaus für Viele Leute“. Im Radhaus bieten wir zwei Spezialfahrräder für jeweils zwei Personen an. Unsere Räder eignen sich ganz speziell für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, wie Seniorinnen und Senioren oder Menschen mit Beeinträchtigungen.

So kannst du mithelfenSo viel Zeit benötigst duWas von dir erwartet wirdDas bietet dir die Einrichtung
Wir freuen uns über Freiwillige, die uns im Betrieb des Café Viele Leute und beim Spezialfahrradverleih unterstützen.

Im Café können das z.B. folgende Tätigkeiten sein: Mitarbeit in einem engagierten, kleinen Team beim Herrichten von Speisen und Getränken, der Betreuung der Gäste, bei Küchenarbeiten wie Abwaschen und Saubermachen, beim Nachbestücken der Kühlschränke, u.v.m.

Beim Radverleih können das folgende Tätigkeiten sein: Erklären des Fahrzeuges und Einschulen von Fahrgästen, Abwicklung der Vermietungsformalitäten mit den Fahrgästen, Begleitung von Radfahrten für Einzelpersonen mit eingeschränkter Mobilität, die einen Fahrer / eine Fahrerin brauchen, Entgegennahme und Check des zurückgebrachten Fahrrades.

Über die Tätigkeit der Freiwilligen wird vor Beginn des Engagements – immer nach den Möglichkeiten der Person und nach Art der Aufgaben – jeweils gemeinsam entschieden.

Für freiwilliges Engagement sind verschiedene Modelle – je nach Vereinbarung möglich.

Zum Beispiel: Mitarbeit im Café und dem Radhaus an einem halben oder einem ganzen Tag in der Woche, oder mit einer anderen, planbaren Regelmäßigkeit.

Oder: Mitarbeit im Café bei Abendveranstaltungen oder gebuchten Veranstaltungen, wenn mehr Unterstützung benötigt wird.

Oder: Mitarbeit im Radhaus an speziellen, vereinbarten Tagen oder auch zu begleiteten Radfahrten, die regelmäßig oder nach Vereinbarung stattfinden.

Freude am Umgang mit Menschen. Mitarbeit im Team und selbstständiges Arbeiten in einem gemeinsam vereinbarten Rahmen, ein gepflegtes und freundliches Auftreten im Team und den Gästen gegenüber, Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen im Rahmen des Café-Teams.

Bei einer Mitarbeit im Radverleih: einfaches technisches Verständnis und Freude daran, Fahrgästen den Umgang mit dem Spezialrad zu vermitteln, nach einer Einschulung unkompliziertes Abwickeln der Verleihmodalitäten. Pünktlichkeit bei vereinbarten Radfahrten.

Bei einer Mitarbeit auch als Fahrerin/Fahrer des Rades: Verkehrssicherheit, einfaches technisches Verständnis.

Du solltest zuverlässig und aufgeschlossen sein und die Bereitschaft zur Teilnahme an Einschulungen haben. Ein respektvoller und wertschätzender Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigungen ist für uns besonders wichtig.

Einschulung in den Betrieb des Cafés / und/oder des Radverleihs, ein Umfeld in einer vielfältig engagierten Einrichtung. Mitarbeit in einem engagierten, eingespielten Team, Begleitung durch professionelle Kolleginnen und Kollegen. Bewegung an der frischen Luft, Gelegenheit andere Menschen plaudernd beim Radfahren kennenzulernen. Wertvolles Engagement in unterschiedlichen Bereichen für / und mit Menschen mit Beeinträchtigungen im Bereich des Cafés, des Radverleihs und des Kunstbetriebes.

Und:

• Einführung und kontinuierliche Begleitung • Freie Verpflegung im CVL bei den freiwilligen Einsätzen (ab einer Stundenzahl von 3) • Unfall- und Haftpflichtversicherung während deines Engagements • Hauptamtliche Mitarbeiter*innen begleiten dich in deinem Engagement und du hast eine kontiniuierliche Ansprechperson • eine sinnstiftende Tätigkeit • Nachweis über dein freiwilliges Engagement

Deine Kontaktperson bei ULF

Tina ist für die Beratung und Begleitung von Interessierten und Freiwilligen zuständig. Zusätzlich ist sie unsere Ansprechperson für Organisationen und unterstützt beim Aufbau neuer Freiwilligenprojekte. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit sind die Projekte rund um das Thema “Service Learning”.

Du erreichst sie unter +43 (0)664 883 633 71 oder unter tina.roth@vsg.or.at .

Tina Roth
Ansprechpartnerin für Interessierte, Freiwillige, Einsatzstellen und zum Thema "Service Learning"