OÖ ZIVIL-INVALIDENVERBAND

Fotocredit: OÖ Zivil-Invalidenverband

Der OÖ Zivil-Invalidenverband – kurz OÖZIV – ist eine Interessenvertretung für Menschen mit chronischen Erkrankungen oder Behinderung. Die vielfältigen Aktivitäten werden hauptsächlich von Freiwilligen bzw. ehrenamtlich tätigen und gewählten Funktionärinnen und Funktionären getragen.

Derzeit betreut der OÖZIV in Oberösterreich über 5.400 Mitglieder – egal ob betroffen oder unterstützend, die Mitglieder sind einer von 17 Orts- oder Bezirksgruppen zugehörig. Der Landesverband des OÖZIV koordiniert, übernimmt zentrale Aufgaben und versucht, bestimmte Themen und Anliegen aufzubereiten und zu transportieren.

Hauptaufgabe ist die Interessenvertretung und die Bewusstseinsbildung, sowie die Information und Beratung. Zunehmend wird aber auch das Engagement von Freiwilligen in den Wohneinrichtungen des OÖZIV wichtiger, dazu werden gerade die entsprechenden Rahmenbedingungen aufbereitet.

So kannst du mithelfenSo viel Zeit benötigst duWas von dir erwartet wirdDas bietet dir die Einrichtung
Der OÖ Zivil-Invalidenverband bietet dir vielfältige Einsatzmöglichkeiten: du kannst zum Beispiel Menschen mit Beeinträchtigungen oder chronischen Erkrankungen in ihren Anliegen beraten, administrative Tätigkeiten übernehmen, bei Info- und Messeständen mithelfen, bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen unterstützen und vieles mehr!

Der zeitliche Aufwand ist je nach Einsatzbereich verschieden und wird nach deinen Möglichkeiten individuell vereinbart.
Du solltest Interesse an der Arbeit mit Menschen mit Behinderung mitbringen. Und es sollte dir ein Anliegen sein, dich für deren Interessen und Rechte einzusetzen.
Je nach Tätigkeit und Einsatzgebiet erhältst du eine entsprechende Einschulung und Informationen. Zusätzlich hast du eine fixe Ansprechperson, die dir in allen Anliegen und Fragen rund um dein freiwilliges Engagement hilfreich zur Seite steht. Während deines Einsatzes bist du über den OÖZIV versichert. Und du wirst zu Festen und Veranstaltungen eingeladen. Nicht zuletzt erhältst du einen Nachweis über dein geleistetes Engagement.

Deine Kontaktperson bei ULF

Magdalena ist für die Beratung und Begleitung von Interessierten und Freiwilligen zuständig. Gemeinsam mit Tina betreut sie darüber hinaus die ULF-Projekte “FREI.SPIEL – Freiwilliges Engagement für Kinder”, “LERNEN.ENGAGEMENT.VERANTWORTUNG” und “GENIAL.SOZIAL – Freifach Engagement”.

Du erreichst sie unter +43 (0)664 927 22 02  oder magdalena.ploechl@vsg.or.at .

Magdalena Plöchl
Ansprechpartnerin für Freiwillige und Interessierte