Katholische Jugend OÖ

Die Katholische Jugend lebt von der Arbeit der vielen Freiwilligen und ohne sie wär vieles gar nicht möglich. In den Pfarren, Dekanaten, Regionen und auf Diözesanebene engagieren sich junge Menschen und gestalten dort das Leben aktiv und produktiv mit.

So kannst du mithelfenSo viel Zeit benötigst duWas von dir erwartet wirdDas bietet dir die Einrichtung
Es ist wichtig, dass junge engagierte Menschen gefordert und gefördert werden, aber nicht überfordert. Daher sind die Formen des Engagements vielfältig und an die Möglichkeiten der jeweiligen Personen angepasst. Manche arbeiten jahrelang in einer Pfarre oder einem Dekanat in der Jugendarbeit mit, manche noch zusätzlich in einem Regionsteam. Andere fühlen sich in einem unserer Arbeitskreise wohl und wieder andere engagieren sich gezielt bei einem Projekt.

Die Stimme der Ehrenamtlichen hat auch ein starkes Gewicht in den Gremien der kj oö. Vertreten werden sie durch die gewählten drei ehrenamtlichen Vorsitzenden, die versuchen ihre Anliegen einzubringen.

Das Diözesanplenum ist das höchste Gremium, wo Hauptamtliche gemeinsam mit ehrenamtlichen MitarbeiterInnen aktiv die Zukunft der kj oö mitbestimmen können. Immer wieder werden während des Plenums auch Ehrenamtliche ausgezeichnet und geehrt, um so ihre Arbeit und Leistung zu würdigen.

Der zeitliche Aufwand ist je nach Tätigkeit unterschiedlich. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

 

Deine Kontaktperson im ULF

Tina Roth

Tina ist für die Beratung und Begleitung von Interessierten und Freiwilligen zuständig. Zusätzlich ist sie unsere Ansprechperson für Organisationen und unterstützt beim Aufbau neuer Freiwilligenprojekte. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit sind die Projekte rund um das Thema “Service Learning”.

Du erreichst sie unter +43 (0)664 883 633 71 oder unter tina.roth@vsg.or.at .

Tina Roth
Ansprechpartnerin für Interessierte, Freiwillige, Einsatzstellen und zum Thema "Service Learning"