KATHOLISCHES BILDUNGSWERK OÖ

Bildung trifft Begegnung. Fotocredit: Katholisches Bildungswerk / Fotolia: 75506705

Das Katholische Bildungswerk OÖ ist die Bildungseinrichtung der Katholischen Kirche in OÖ für die allgemeine Erwachsenenbildung. Mit rund 1.150 Standorten und Aktivgruppen ist das Katholische Bildungswerk OÖ in fast allen Gemeinden vertreten.

Das Katholische Bildungswerk OÖ agiert in folgenden Geschäftsfeldern/Angebotsgruppen:

  • Bibliotheksfachstelle
  • KBW-Treffpunkt Bildung
  • SelbA – Selbständig im Alter
  • SPIEGEL-Elternbildung
  • Spirituelle WegbegleiterInnen
  • Szenario – das TheaterAbo
So kannst du mithelfenSo viel Zeit benötigst duWas von dir erwartet wirdDas bietet dir die Einrichtung
  • MitarbeiterIn oder Leitung eines örtlichen KBW-Treffpunktes Bildung oder einer öffentlichen Bibliothek
  • Organisation, Planung und Durchführung von Bildungsveranstaltungen
  • Vorlesepatin
  • Eltern-Kind-GruppenleiterIn
  • SelbA-TrainerIn
  • Organisation von gemeinsamen Theaterbesuchen
  • Organisation von SinnQuell oder Erzählcafe Gesprächsrunden
Der zeitliche Aufwand für ein Engagement beim Katholischen Bildungswerk OÖ richtet sich nach deinen individuellen Möglichkeiten.
  • Interesse an aktuellen Themen
  • Organisationstalent
  • Teamfähigkeit
  • Freude an der Arbeit mit der jeweiligen Zielgruppe
  • Teilnahme an Klausuren, Regionstreffen und Weiterbildungen
  • Unterstützung durch die hauptamtlichen MitarbeiterInnnen des Katholischen Bildungswerkes OÖ.
  • Regelmäßige Treffen in Form von Info-Treffen und Tagungen.
  • Aus- und Weiterbildung zu ermäßigten TN-Beiträgen (zB. Workshops, Seminare, Eltern-Kind-GruppenleiterInnen-Ausbildung, Ausbildung für HelferInnen in oö. Kinderbetreuungseinrichtungen, Tagesmütter-Ausbildung, Ausbildungslehrgänge für ehrenamtliche BibliothekarIn, VorlesepatIn, FastenbegleiterIn, SelbA-TrainerIn usw.)
  • Infomaterialien (zB. Newsletter, MitarbeiterIn-Zeitung usw.)
  • Haftpflicht-, Unfall-, Rechtsschutz- und Kasko-Versicherung
  • Nachweis über dein freiwilliges Engagement

Deine Kontaktperson bei ULF

Tina ist für die Beratung und Begleitung von Interessierten und Freiwilligen zuständig. Zusätzlich ist sie unsere Ansprechperson für Organisationen und unterstützt beim Aufbau neuer Freiwilligenprojekte. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit sind die Projekte rund um das Thema “Service Learning”.

Du erreichst sie unter +43 (0)664 883 633 71 oder unter tina.roth@vsg.or.at .

Tina Roth
Ansprechpartnerin für Interessierte, Freiwillige, Einsatzstellen und zum Thema "Service Learning"