mima – Die Freiwilligen-App

Du möchtest über aktuelle Möglichkeiten freiwilligen Engagements informiert werden? Spontaneität und Flexibilität sind dir besonders wichtig? Dann ist die mima-App vielleicht das Richtige für dich!

mima ist die Handy-App für Menschen, die sich freiwillig engagieren möchten. Hier findest du Engagements, die ganz genau zu dir passen – und suchst dir selbst aus, wo, wann und wie du unterstützen möchtest. Über dein Smartphone wirst du über – meist kurzfristige und/oder einmalige – Engagements benachrichtigt und kannst so ganz spontan dort unterstützen, wo gerade Hilfe benötigt wird.

In der App sind alle Termine, Einsatzorte und Aufgaben detailliert beschrieben. Wenn du dich für eine Aufgabe meldest, erwarten dich vor Ort gute Rahmenbedingungen für dein Engagement, denn alle Einsatzstellen sind Partner:innenorganisationen, die wichtige Qualitätskriterien für freiwilliges Engagement erfüllen.

Zur mima-App

Derzeit befindet sich die mima-App noch im Aufbau. Wenn du dich zum Infoletter anmeldest, wirst du informiert, sobald die App veröffentlicht wird.

Über mima

mima – kurz für Mitmachen im Freiwilligenbereich – ist eine App, die Freiwillige und Organisationen zusammenbringt und die Koordination von Freiwilligengruppen erleichtert. Auf dieser Plattform können Interessierte Engagementangebote entdecken und einfach Aufgaben übernehmen. Freiwilligenorganisationen und Initiativen können ihre Angebote präsentieren, Freiwillige gewinnen und Einsätze koordinieren.

Die mima-App wird von füruns - Zentrum für Zivilgesellschaft zur Verfügung gestellt. Wir sind ein österreichweit tätiger Verein für zivilgesellschaftliches Engagement und unterstützen all jene, die mit ihren Ideen und Projekten unser Zusammenleben verbessern wollen.

Mit der mima-App bietet füruns eine einfache und kostenlose Möglichkeit, Freiwillige und Organisationen zu vernetzen. Dies wird durch die Finanzierung des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz ermöglicht.

Der Verein füruns legt großen Wert darauf, auch im digitalen Raum hohe Qualitätskriterien und die bestmöglichen Sicherheitsstandards für alle Beteiligten zu gewährleisten. Alle Nutzer:innen können darauf vertrauen, dass füruns sensibel und rechtskonform mit Informationen und Daten umgeht.

mima – die Freiwilligen-App wird gefördert vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz.

Für dich da. Das Team.

Magdalena Plöchl
Deine Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Freiwilligen-App mima