EINSATZSTELLEN

Hier findest du eine Liste unserer Einrichtungen, Projekte und Organisationen, bei denen du dich freiwillig engagieren kannst. Am besten, du nimmst dir etwas Zeit zum stöbern. Wenn dich etwas besonders interessiert, kannst du dich gerne bei unserer Ansprechpartnerin für Freiwillige und Interessierte, Tina Roth, melden. Du erreichst sie unter +43 (0)664 883 633 71 oder tina.roth@ulf-ooe.at 

Hinweis: Die Liste der Einrichtungen ist noch nicht vollständig und wird laufend aktualisiert.

  • Welcher Einsatzbereich interessiert dich?

  • Wo möchtest du dich engagieren?

  • Wann willst du dich freiwillig engagieren?

  • Wie oft möchtest du dich engagieren?

Found 77 Results
Page 1 of 1

resp@ct


Credit: www.respect-jugend.at resp@ct ist ein Projekt in Linz und Linz-Land für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 24 Jahren, die sich im “NEET” Status befinden, d.h. dass sie weder in Arbeit, Ausbildung, Schulung noch in Beschäftigung sind. Durch resp@ct wird ein Raum geschaffen, der dazu einlädt neue Leute kennen zu lernen, sich zu unterhalten, Spaß zu haben, sich in verschiedenen Bereichen auszuprobieren und entfalten zu können. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen können während den Öffnungszeiten zu resp@ct kommen, werden individuell in ihren Anliegen unterstützt und können an den Beschäftigungsmöglichkeiten teilnehmen. Es ist keine Anmeldung nötig und es entstehen auch…


Balu und Du / Caritas für Menschen mit Behinderungen


Caritas für Menschen mit Behinderungen “Balu und Du” ist ein freiwilliges Mentoringprojekt. Wir vermitteln in Linz und Umgebung Patenschaften zwischen Kindern und jungen Erwachsenen. Wir begleiten Kinder, die unter herausfordernden Lebensumständen aufwachsen. “Balu”:  Erwachsene im Alter von 18-30 Jahren – “Mogli”: Kinder im Alter von 6-10 Jahren Balu und Mogli sind ein besonders Paar: Der eine groß, der andere klein. Zusammen entdecken sie die Welt. Und ganz nebenbei wird auch so einiges gelernt. Deine Kontaktperson im ULF    


AIDSHILFE OÖ


Fotocredit: AIDSHILFE OBERÖSTERREICH Die AIDSHILFE OBERÖSTERREICH ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Linz und bemüht sich im Rahmen ihrer Tätigkeit, menschliches Leid im Zusammenhang mit dem HI-Virus zu verhüten oder zu lindern. Die drei wichtigsten Säulen ihrer Tätigkeit sind: Prävention, Beratung und Betreuung. Im Rahmen der Prävention (Vorbeugung) werden zahlreiche Infoworkshops, Vorträge, Infostände und Verteilaktionen für die Allgemeinheit abgehalten. Zielgruppenspezifische Präventionstätigkeiten richten sich direkt an SchülerInnen (Peers-Projekt), schwule/bisexuelle Männer oder Personen aus Ländern mit einer hohen Infektionsrate. Beratung und Betreuung umfassen die psychosoziale Unterstützung von HIV-positiven Menschen und deren Angehörigen. Eine weitere wichtige Serviceleistung der AIDSHILFE OBERÖSTERREICH ist die…


ALALAY


Fotocredit: ALALAY ALALAY ist eine private Non-Profit-Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Straßenkindern in Bolivien durch Bildung, medizinische Versorgung, Stabilität und ein neues Zuhause eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Deine Kontaktperson im ULF


ALLIANZ FÜR KINDER in Kriegs- und Krisengebieten


© ALLIANZ FÜR KINDER |  Seit 1990 hilft die ALLIANZ FÜR KINDER aus Steyr, wenn Kinder in Krisengebieten krank oder verletzt sind. Wenn sie Schmerzen haben. Wenn es in ihrer Heimat keine Aussicht auf medizinische Betreuung gibt. Wenn es an Medikamenten und an Möglichkeiten für dringend notwendige Operationen fehlt. Die “Sache” steht bei der Allianz für Kinder im Vordergrund. Es geht um Kinder, die Hilfe benötigen, es geht um Hilfe, die in Österreich geleistet werden kann. Mit diesem Ziel wurde die Hilfsorganisation gegründet und dieses Ziel wird bis heute verfolgt, um Kindern medizinische Einzelfallhilfe zu leisten, die ihnen eine Chance…


Angelman Verein Österreich


Unterstützung, Beratung und Hilfe von Eltern für Eltern Der Angelman Verein Österreich ist eine Gruppe von betroffenen Eltern, die andere Betroffene des Angelman Syndroms und deren Angehörige unterstützen möchten. Mittels Öffentlichkeitsarbeit wird darüber hinaus versucht, das Angelman Syndrom – eine geistige und körperliche Behinderung – bekannter zu machen. Deine Kontaktperson im ULF


Ansfelden Miteinander


Ansfelden Miteinander ist ein engagiertes Gemeinwesenprojekt der Wohnplattform im Auftrag von und in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Ansfelden, der Integrationsstelle des Landes Oberösterreich und Bauvereinigungen. Ansfelden Miteinander will zur Steigerung der Wohnzufriedenheit und Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner im Stadtteil Haid beitragen. Das Projekt hat zum Ziel: das Zusammenleben unter aktiver Mitwirkung der ansässigen Bevölkerung zu fördern Berührungsängste durch gemeinsame Aktivitäten der Bewohnerinnen und Bewohner abzubauen die ansässige Bevölkerung dazu anzuregen, eigene Ideen umzusetzen und ihre vorhandenen Talente dafür zu nutzen Projekte “von” anstatt “für” Bewohnerinnen und Bewohner durchzuführen nach Themen zusammenzuarbeiten, anstatt nach Herkunft Das Angebot der Wohnplattform umfasst…


Arcobaleno


Fotocredit: Interkulturelles Begegnungszentrum Arcobaleno Das interkulturelle Begegnungszentrum Arcobaleno macht es sich zur Aufgabe, Angebote für Menschen jeden Alters und aus unterschiedlichen Kulturen zu schaffen. Das Programm deckt ein vielfältiges Spektrum auf individuellen und gesellschaftlichen Ebenen ab. Integration wird als Lernen und Erleben mit allen Sinnen verstanden. Daher findest du im Arcobaleno von niederschwelligen Eltern-Kind-Spielgruppen über Frauentreffs und Kreativworkshops bis hin zu stark strukturierten Deutschkursen die unterschiedlichsten Angebote vor. Das Hauptanliegen ist die Begegnung von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Nationalität, Hautfarbe, um Isolation und Abkapselung entgegenzuwirken sowie Vorurteile und Feindbilder abbauen zu helfen. Dazu werden Möglichkeiten zum Kennenlernen und gemeinsamen Handeln geschaffen…


ARCUS Sozialnetzwerk


Fotocredit: ARCUS Sozialnetzwerk GmbH Die ARCUS Sozialnetzwerk GmbH hat in der Region Oberes Mühlviertel ein breites Angebot an sozialen Einrichtungen und Dienstleistungen für Menschen mit Beeinträchtigungen (Wohneinrichtungen, (Geschützte) Werkstätten, Integrative Beschäftigung, Mobile Dienste) sowie auch für ältere und pflegebedürftige Personen, die im privaten häuslichen Umfeld betreut werden. Zusätzlich werden Beratungsstellen angeboten. Deine Kontaktperson im ULF


Assista Soziale Dienste GmbH


Fotocredit: Assista ©Wimmer Assista bietet für rund 350 Menschen mit körperlicher und mehrfacher Beeinträchtigung ein differenziertes Angebot für Wohnen, sinnstiftende Beschäftigung, Therapie und Reha sowie Mobile Betreuung in OÖ. Offenheit für Neues, Wissen, Lernfähigkeit und soziales Engagement der mehr als 500 Mitarbeitenden haben Assista zu einem der führenden Unternehmen Oberösterreichs im Sozialbereich gemacht. Deine Kontaktperson im ULF  


Auf gute Nachbarschaft


“Auf gute Nachbarschaft” will mit engagierten Freiwilligen Konflikten im Wohnbereich vorbeugen bzw. Problemlösungsmöglichkeiten anbieten, um die Qualität des Zusammenlebens nachhaltig zu sichern und zu verbessern. Der Verein Wohnplattform bietet dazu: Konfliktprävention im Wohnumfeld Konfliktlösungen im Sinne von dauerhafter Behebung des Konflikts Schulungen für Bauvereinigungen, Hausbesorger/innen, … Deine Kontaktperson im ULF


Behindertenservice


Fotocredit: Behindertenservice Der Behindertenservice unterstützt bei Fragen zu rechtlichen und finanziellen Möglichkeiten bei chronischen Krankheiten oder Behinderungen. Darüber hinaus koordiniert er den jährlich stattfindenden GÖD Familienurlaub in Velden am Wörthersee für Familien mit besonderen Betreuungsbedürfnissen. Seit mittlerweile über 10 Jahren werden Faulenzertage für Eltern von Kindern mit Behinderung angeboten. Diese finden jeweils im Frühjahr und Herbst des Jahres in Loipersdorf und Bad Schallerbach statt. Im Rahmen dieser einzigartigen Aktion können betroffene Familien Abstand von ihren Herausforderungen im Alltag nehmen und sich mit Menschen, die ebenfalls Kinder mit Behinderung haben, austauschen. Deine Kontaktperson im ULF


Besuchsdienst Vita Mobile


Fotocredit: VITA MOBILE Der Verein VITA MOBILE GenerationenLeben fördert seit 1986: soziale Kontakte und den Dialog zwischen den Generationen den Erhalt der körperlichen und geistigen Beweglichkeit die Begleitung und Unterstützung pflegender Angehöriger freiwilliges Engagement und Ehrenamt Freiwillige von VITA MOBILE schenken alten, kranken oder einsamen Menschen zu Hause ein bisschen Zeit und Aufmerksamkeit oder begleiten sie bei Aktivitäten außer Haus. Deine Kontaktperson im ULF


Bibliotheksfachstelle / Öffentliche Bibliothek


© BVÖ / Lukas Beck | Öffentliche Bibliotheken gibt es in fast 300 Gemeinden und Pfarren in Oberösterreich. Freiwillige in diesen Bibliotheken sind im Buchverleih tätig, beraten Leserinnen und Leser bei der Auswahl, kaufen Bücher und andere Medien für die Bibliothek an oder organisieren Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene. Deine Kontaktperson im ULF


Big Brothers Big Sisters


Fotocredit: Big Brothers Big Sisters Österreich Die gemeinnützige, unabhängige Organisation Big Brothers Big Sister Österreich vermittelt freiwillige Mentor*innen an Volksschulkinder in herausfordernden Lebenssituationen. Die Kinder sind zwischen 8 und 10 Jahre alt und besuchen die 3. oder 4. Klasse einer Volksschule. In Kooperation mit den Lehrer*innen und Eltern der Kinder stärken Mentor*innen die kindliche Persönlichkeit ihrer Mentees und begleiten und fördern sie in Bereichen wie Sprachentwicklung und Selbstvertrauen. Dabei gehen sie individuell auf die schulische und außerschulische Entwicklung des Kindes ein. Deine Kontaktperson im ULF


BRAVEAURORA


Verein zur Unterstützung gefährdeter Kinder und zur Dorfentwicklung in Afrika BRAVEAURORA ist ein gemeinnütziger, unabhängiger Verein aus Oberösterreich mit Hauptsitz in Linz. Seit nun 10 Jahren setzen wir uns für gefährdete Kinder und deren Familien in Ghana sowie für nachhaltige Dorfentwicklung ein. Aktuell unterstützen wir das Dorf Guabuliga im Norden von Ghana sowie anliegende Dörfer mit verschiedenen Projekten mit dem Ziel, Zukunftsperspektiven für die Kinder und deren Familien vor Ort zu eröffnen. BRAVEAURORA setzt sich ein: illegale Waisenhäuser abzuschaffen und gefährdete Kinder in deren (erweiterte) Familien zu reintegrieren sowie Perspektiven durch Bildung und Berufschancen zu ermöglichen. Deine Kontaktperson im ULF


Café 24-Stunden-BetreuerInnen


Fotocredit: Volkshilfe – BetreuerInnen-Cafe Vöcklabruck Die Volkshilfe bietet 24-Stunden-Betreuerinnen und -Betreuern Cafes für Begegnung und Austausch. Der regelmäßige Kontakt untereinander, aber auch mit anderen Personen aus der Gemeinde soll der Isolation der Betreuerinnen und Betreuer entgegenwirken. Sie leben im selben Haushalt mit der pflegebedürftigen Person und wechseln alle zwei bis vier Wochen mit einer anderen Betreuung. Außerhalb der Familie, in der sie arbeiten und leben, haben sie kaum soziale Kontakte. Großteils handelt es sich bei den 24-Stunden-Betreuungen um Frauen, die aus Ländern wie Rumänien, der Slowakei, Bulgarien, Ungarn oder Tschechien kommen. Sie leisten so vieles für unsere ältere Generation, daher…


Caritas für Betreuung und Pflege


Fotocredit: Caritas OÖ Wir erbringen qualifiziert und verlässlich wertvolle Dienstleistungen für Menschen, welche Unterstützung, Betreuung und Pflege benötigen. In all unseren Leistungen pflegen wir Menschlichkeit. Unsere Aufgabe besteht darin, individuelle Gefühle, Bedürfnisse und Wünsche wahrzunehmen und entsprechend auf diese einzugehen. Deine Kontaktperson im ULF


Caritas für Menschen in Not


Wärmestube. Fotocredit: Caritas OÖ Armut wird landläufig mit »zu wenig Geld fürs Leben« beschrieben. Was Armut tatsächlich im Alltag bedeutet, wissen wir aus unserer täglichen Arbeit mit benachteiligten Menschen. Armut bedeutet für sie zumeist einen täglichen Existenzkampf. Sie bringt tagtägliche große Sorgen und psychische Belastungen mit sich, vielfach auch Einsamkeit, einen schwierigeren Zugang zu Bildung, zum Arbeitsmarkt und zur Gesundheitsversorgung. Mit 12 Sozialberatungsstellen und verschiedenen anderen Einrichtungen und Angeboten unterstützen wir Menschen in existenziellen Notlagen, bei Wohnungs- und/oder Arbeitslosigkeit. Deine Kontaktperson im ULF


Caritas für Menschen mit Behinderungen


Wohnen für Erwachsene. Fotocredit: Caritas OÖ Unser Leitsatz „Wir fördern Integration“ steht hinter unserer Arbeit und unserer Begegnung mit Menschen mit Beeinträchtigungen. Die Kernaufgabe der Caritas für Menschen mit Behinderungen ist die Unterstützung und Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigungen bei der Integration in das gesellschaftliche Leben durch Förderung und Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Entlastung für deren Familien sowie Ausbildung und Hilfe zur beruflichen Eingliederung. Deine Kontaktperson im ULF


Caritas IntegrationslotsInnen


Fotocredit: Caritas OÖ IntegrationslotsInnen sind… ehrenamtlich engagierte Erwachsene, die längerfristig Menschen unterstützen, die einen positiven Asylbescheid oder subsidiären Schutz haben. Sie begleiten eine Person oder eine Familie bei der Neuorientierung und der Lebensgestaltung vor Ort. Hierbei geht es vor allem um eine konkrete Unterstützung im Alltag. Der Kontakt ist persönlich, auf gleicher Augenhöhe und ermöglicht so ein gegenseitiges voneinander Lernen. Deine Kontaktperson im ULF


Caritas WEGE


© Caritas WEGE Wels |  Die Caritas WEGE bietet haftentlassenen Menschen eine zeitlich begrenzte, betreute Wohnmöglichkeit und eröffnet neue Perspektiven für ein straffreies Leben. Die Bewohner der WEGE werden von einem Team aus Hauptamtlichen, Freiwilligen und Zivildienern betreut und begleitet. Deine Kontaktperson bei ULF


Daraja – Die Brücke


Fotocredit: Lisa Apollonio “Daraja – Die Brücke” ist ein ehrenamtlicher Verein, welcher HIV-positive Menschen in Kenia unterstützt. Zusammen wollen wir den Menschen in Emali (Kenia) ein möglichst ganzheitliches/umfassendes Programm anbieten, um sie auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben zu unterstützen.   Deine Kontaktperson im ULF


Demenztageszentrum Regenbogen


Fotocredit: Volkshilfe OÖ Das Tageszentrum Regenbogen betreut Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Gezielte Aktivitäten (z.B. Gedächtnis- und Bewegungsübungen, Ausflüge, gemeinsame Mahlzeiten) helfen dabei, dass die Demenz nicht schlimmer wird. Für pflegende Familienangehörige ist das Angebot des Tageszentrums gleichzeitig eine Entlastung. Menschen mit Demenz werden morgens von zuhause abgeholt und nachmittags wieder in ihr vertrautes Umfeld zurückgebracht. Deine Kontaktperson im ULF


Diakoniewerk OÖ


Fotocredit: Diakoniewerk Oberösterreich Das Diakoniewerk Oberösterreich begleitet Menschen im Alter, Menschen mit Behinderungen sowie geflüchtete Menschen. Mit Bildungs- und Therapieangeboten wendet es sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Dabei macht sich das Diakoniewerk, getragen von den Prinzipien der Sozialraumorientierung, für eine inklusive Gesellschaft, der alle angehören können, stark. In Oberösterreich bringen sich mehr als 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihrer Fachkompetenz und Erfahrung in rund 130 Einrichtungen ein. Deine Kontaktperson im ULF


Die OÖ Tafel


Fotocredit: Die OÖ Tafel Die Oberösterreichische Tafel ist eine private Sozialeinrichtung, die dank zahlreicher freiwilliger Helferinnen und Helfer ein breites Angebot für Bedürftige bieten kann. Und das vor allem für jene Menschen, die mit wenigen hundert Euro im Monat auskommen müssen. Egal ob Männer oder Frauen, Familien mit Kindern, alleinerziehende Mütter, Langzeitarbeitslose, Mindestpensionistinnen und Mindestpensionisten, chronisch Kranke oder Haftentlassene – als einziger Richtwert für einen Anspruch gilt die bedarfsorientierte Mindestsicherung. Ziel ist es, Menschen in Not zu helfen und ihre Lebensqualität zu verbessern. Die OÖ Tafel bietet dafür: tägliche Mahlzeiten mit Frühstück und einem warmen Mittagessen eine ruhige und warme Umgebung…


EUROFIT-Budgetcoaching


Fotocredit: SCHULDNERHILFE OÖ Die SCHULDNERHILFE OÖ ist eine staatlich anerkannte Schulden- und Familienberatungsstelle. Der Sitz des im Jahr 1979 gegründeten, gemeinnützigen Vereins befindet sich in Linz, eine Regionalstelle gibt es in Rohrbach. Darüber hinaus werden Klientinnen und Klienten an den Sprechtagen in Freistadt, Kirchdorf an der Krems, Perg und bei Migrare professionell und kostenlos beraten. Neben der Schuldnerberatung wird auch Familienberatung, Budgetberatung und Beratung bei Spielsucht und Kaufsucht angeboten. Die SCHULDNERHILFE OÖ ist auch im Bereich der Überschuldungsprävention (OÖ Finanzführerschein, Finanzworkshops, Erstellung von Unterrichts- und Informationsmaterialien, E-Learning Finanzkompetenz, Projekte) erfolgreich tätig. Deine Kontaktperson im ULF


EXIT-sozial AKTIV


Fotocredit: EXIT-sozial AKTIV EXIT-sozial AKTIV ist eine Einrichtung für Menschen mit besonderen Bedürfnissen, die eine Vielfalt an arbeitsweltnahen Beschäftigungen bietet. Das Angebot richtet sich an Menschen ab 18 Jahren, die arbeiten möchten, für die aber aufgrund psychosozialer Probleme derzeit keine andere Form der Arbeit oder Beschäftigung möglich ist. Ziel ist es, die kreativen Fähigkeiten und Bedürfnisse der Klientinnen und Klienten genauso zu berücksichtigen wie das verlässliche Erfüllen von Auftragsarbeiten unterschiedlichster Art. Die Unterstützung von Freiwilligen ermöglicht den Klientinnen und Klienten, mehr lebenspraktische Alltagsfertigkeiten ganz konkret zu üben. Und genau das verbessert das Verhältnis zwischen Arbeit, Freizeit und dem Erlernen und Entwickeln…


Familiennetzwerk Down-Syndrom


Credit: Verein Familiennetzwerk Down-Syndrom Die Angebote des Vereins Familiennetzwerk Down-Syndrom sind: unkomplizierte, unbürokratische Soforthilfe in Form einer begleiteten österreichischen Down-Syndrom-Selbsthilfe-Online-Plattform auf Facebook wohnortsnahe Vernetzung von Familien, Down-Syndrom Gruppen, Einrichtungen und Ärzten Beratung, Begleitung und Unterstützung (auch schon während der Schwangerschaft, wenn die Diagnose Trisomie21 im Raum steht); telefonisch, per Mail wie auch im persönlichen Kontakt Zusammenarbeit mit Krankenhäusern, Ambulanzen für Pränataldiagnostik, GynäkologInnen, Kindergärten, Schulen und Therapiezentren regelmäßige Treffen, Veranstaltungen, Vorträge und Ausflüge Öffentlichkeitsarbeit, Aufklärung über das Down-Syndrom – „Trisomie 21“ und das Leben mit einem Kind mit Down-Syndrom in Medien, Schulen und bei Veranstaltungen Deine Kontaktperson im ULF


FREI.SPIEL


© Christopher Sonnleitner | Freiwillige für Kinder! Im Rahmen von FREI.SPIEL möchten wir Menschen dafür gewinnen, freiwillig mit Kindern tätig zu sein. Um mit ihnen zu lernen, zu spielen, zu basteln, zu singen. Deshalb richtet sich FREI.SPIEL an all jene, die Freude haben, einen kleinen Teil ihrer Zeit Kindern zu widmen, die sich manchmal ein wenig mehr Aufmerksamkeit wünschen. Das kann in einem Kindergarten, einem Hort oder in einer anderen Kinderbetreuungseinrichtung sein. FREI.SPIEL ist eine oberösterreichweite Initiative des Unabhängigen LandesFreiwilligenzentrums. Deine Kontaktperson im ULF


Freiwilliges Soziales Jahr


Fotocredit: Verein zur Förderung freiwilliger sozialer Dienste Gönn dir ein Jahr für dich, ein Jahr für andere… Der Verein zur Förderung freiwilliger sozialer Dienste vermittelt und begleitet Freiwillige zwischen 18 und 24 Jahren, die sich im Rahmen eines Freiwilligeneinsatzes in Österreich zwischen 10 und 11 Monate in einer Sozialeinrichtung engagieren. Deine Kontaktperson im ULF


Gesellschaft für MukoPolySaccharidosen


Therapiewoche. Fotocredit: Gesellschaft für MPS Die Gesellschaft für MukoPolySaccharidosen ist ein kleiner Selbsthilfeverein und betreut Kinder und deren Familien mit der unheilbaren Krankheit MukoPolySaccharidosen. MukoPolySaccharidosen (MPS) sind angeborene, langsam fortschreitende und tödlich verlaufende Stoffwechselkrankheiten. Aufgrund eines Enzymdefekts werden bestimmte Stoffwechselprodukte (MukoPolySaccharide) nicht abgebaut, sondern in Körperzellen gespeichert. Das führt zu schweren körperlichen und/oder geistigen Behinderungen: Knochenveränderungen, Funktionseinschränkung von inneren Organen bis hin zu schwersten Störungen der Gehirnfunktion. Manche Kinder werden blind, die meisten schwerhörig. Fast alle sind kleinwüchsig. Durchschnittliche Lebenserwartung 15 Jahre! Die Gesellschaft für MukoPolySaccharidosen ist seit 1985 für betroffene Familien da. Deine Kontaktperson im ULF


HELPING ANIMALS ROMANIA


Credit: HAR Die Tierschutzorganisation HELPING ANIMALS ROMANIA – kurz HAR – wurde 2010 von Tierliebhaberinnen und Tierliebhabern gegründet, um den Tieren auf den Straßen Rumäniens zu helfen. Dafür führen sie eine Auffangstation in Buftea (ca. 20 km von Bukarest), wo aktuell 300 Hunde und 200 Katzen betreut werden. Zusätzlich vermitteln sie die Tiere an gute Plätze ins Ausland, bieten medizinische Versorgung und versuchen, die Bevölkerung Rumäniens mittels Aktionen zum Thema Tierschutz zu sensibilisieren. Deine Kontaktperson im ULF


Himalayan Happy Children Academy


© Himalayan Happy Children Academy |  Die HHCA ist eine Schule in Nepal, in der die Kinder der Ärmsten, die sich kein Schulgeld leisten können, und Kinder, die keine Eltern mehr haben, auf hohem Niveau unterrichtet werden. Wir legen Wert darauf, dass die Kinder nicht nur gute Abschlüsse haben, sondern auch Eigenverantwortung und Selbstständigkeit lernen. Dafür sind Freiwillige der Schlüssel: Durch den interkulturellen Austausch, lernen die jungen nepalesischen Kinder über den Tellerrand hinauszublicken.   Deine Kontaktperson im ULF


HOSI Linz


linzpride 2019 © Markus Pichler-Scheder/HOSI Linz | Seit über 30 Jahren ist die HOSI Linz die Interessenvertretung für die Lesben und Schwulen in Oberösterreich. Mehr noch: sie ist Anlaufstelle bei sozialen, rechtlichen und medizinischen Problemen, Sprachrohr für die Anliegen der gleichgeschlechtlich l(i)ebenden Menschen in Oberösterreich und Ansprechpartner für Politik, Medien und Gesellschaft.   Deine Kontaktperson im ULF


Internationaler Bauorden


Der Internationale Bauorden unterstützt mit seinen Baucamps ausgewählte Projekte mit einem gemeinnützigen und/oder sozialen Zweck im In- und Ausland (weltweit mit Schwerpunkt Europa). In einem bestimmten Zeitraum werden dahin Freiwillige gesandt, welche vor Ort Bau- und Renovierungsarbeiten beziehungsweise Betreuungsaufgaben übernehmen und unterstützen. Neben der direkten Hilfe für die Projektpartnerinnen und -partner wird ein großes Augenmerk darauf gelegt, einen Beitrag zur Völkerverständigung und Inklusion zu leisten. Deine Kontaktperson im ULF


Institut Hartheim


Fotocredit: Institut Hartheim Das Institut Hartheim begleitet seit vielen Jahrzehnten Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen in unterschiedlichsten Lebenslagen. Aktuell wohnen ca. 300 Menschen in den Einrichtungen und ca. 400 Kundinnen und Kunden gehen einer Arbeit in den verschiedenen Beschäftigungs – und Tagesstrukturen nach. Darüber hinaus wird ein Ambulatorium zur medizinisch-therapeutischen Behandlung sowie ein heilpädagogischer und integrativer Kindergarten und Hort zur optimalen Unterstützung der beeinträchtigten Menschen angeboten. Im Beschäftigungsbereich können sich Kundinnen und Kunden in verschiedenen Förderwerkstätten, Tagesheimstätten, Spezialwerkstätten, am Bauernhof und in Form von integrativen Arbeitsplätzen in Betrieben engagieren. Zusätzlich werden beeinträchtigte Menschen durch mobile Begleitungsangebote in ihrem gewohnten Umfeld betreut. Deine…


JAAPO


Fotocredit: JAAPO Mensch ist Mensch. Unabhängig von der Hautfarbe, Religion, sexuellen Orientierung, Geschlecht, Nationalität und und und. Wir bei JAAPO setzen uns vor allem für die Bedürfnisse, Interessen und Rechte von „women* and youngsters of color“ ein. Deine Kontaktperson im ULF


Katholisches Bildungswerk OÖ


Bildung trifft Begegnung. Fotocredit: Katholisches Bildungswerk / Fotolia: 75506705 Das Katholische Bildungswerk OÖ ist die Bildungseinrichtung der Katholischen Kirche in OÖ für die allgemeine Erwachsenenbildung. Mit rund 1.150 Standorten und Aktivgruppen ist das Katholische Bildungswerk OÖ in fast allen Gemeinden vertreten. Das Katholische Bildungswerk OÖ agiert in folgenden Geschäftsfeldern/Angebotsgruppen: Bibliotheksfachstelle KBW-Treffpunkt Bildung SelbA – Selbständig im Alter SPIEGEL-Elternbildung Spirituelle WegbegleiterInnen Szenario – das TheaterAbo Deine Kontaktperson im ULF


KBW -Treffpunkt Bildung


Der KBW-Treffpunkt Bildung als ein Geschäftsfeld des Katholischen Bildungswerkes OÖ besteht aus einem Netzwerk von rund 250 pfarrlichen KBW-Treffpunkten Bildung. Unsere Treffpunkte organisieren sich selbstständig und bieten qualitätsvolle Bildungsveranstaltungen vor Ort an. Deine Kontaktperson im ULF


Klimabündnis OÖ


Fotocredit: Klimabündnis OÖ Mehr Lebensqualität und weniger Umweltzerstörung: Das ist unser Ziel als größtes kommunales Klimaschutz-Netzwerk Europas! Unter dem Motto „Global denken, lokal handeln“ engagieren wir uns gemeinsam mit lokalen Akteurinnen und Akteuren für einen klimafreundlichen und nachhaltigen Lebensstil. Deine Kontaktperson im ULF


KunstRaum Goethestrasse xtd


Fotocredit: Reinhard Winkler, Gerlinde Miesenböck, Petra Moser und Zeichnungen von TeilnehmerInnen von pro mente OÖ Der KunstRaum Goethestrasse xtd arbeitet an der Schnittstelle von Kunst und Sozialem. Als Ort für zeitgenössische Kunstproduktion in Linz/OÖ bieten wir einen Raum für künstlerische Prozesse und künstlerische Gestaltungen, Workshops und gemeinsames Arbeiten. Deine Kontaktperson im ULF


Lebenshilfe OÖ


Credit: Lebenshilfe OÖ Die Lebenshilfe OÖ begleitet in über 100 Einrichtungen (Wohnen, Werkstätten, Kindergärten, Horte und in der Mobilen Betreuung/Frühförderung) Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung in ihrer individuellen Lebensentwicklung. Ehrenamtliche Tätigkeit als Funktionäre der regionalen Arbeitsgruppen und als Helferinnen und Helfer bei diversen Veranstaltungen haben eine lange und wertvolle Tradition in der Lebenshilfe OÖ. Zusätzlich unterstützen Freiwillige die Klientinnen und Klienten der Lebenshilfe OÖ bei verschiedensten Freizeitaktivitäten einzeln und in Gruppen. Ein wertschätzendes Miteinander zum Wohl der Menschen mit Beeinträchtigung ist Teil der Unternehmenskultur der Lebenshilfe OÖ. Deine Kontaktperson im ULF


Lesetandem


Credit: Verein IBUK Der Verein ibuk hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen gesellschaftspolitischen Beitrag im Hinblick auf folgende Zielsetzungen zu leisten: Förderung der Integration von Migrantinnen und Migranten in Linz durch konkrete Partizipation und Empowerment im gesellschaftlichen Zusammenleben durch diverse Projekte wie das Lesetandem, Kinder mit Leseschwäche unterstützen und ihre Lese- und Sprachkompetenzen verbessern Förderung der Offenheit und Akzeptanz gegenüber Menschen mit Migrationsgeschichte, aber auch untereinander durch Kennenlernen anderer Kulturen und deren Lebensweisen mit dem Benefit einer multikulturellen Gesellschaft Förderung des Kennenlernens der österreichischen Kultur Alle Projekte setzen im Alltag an, wo Zusammenleben passiert. Deine Kontaktperson im ULF


mehr demokratie!


Mehr Demokratie Camp. Fotocredit: Lucile Tillet Demokratie geht uns alle an! Der Name “mehr demokratie!” ist gleichzeitig Programm. Die parteiunabhängige Initiative ist ein Forum und eine Plattform für Demokratie-Bewegte und tritt für die Stärkung der direkten Demokratie ein. mehr demokratie! will mitgestalten und mitentscheiden Demokratie aus der Bevölkerung “von unten” beleben die bestehende Zuschauerinnen- und Zuschauer-Demokratie zu einer Aktiv-Demokratie weiterentwickeln Deine Kontaktperson im ULF


Mehrfach Therapeutisches Zentrum


Fotocredit: Mehrfach Therapeutisches Zentrum „Nicht behindert zu sein ist kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann.“ Das MTZ ist ein vom Land OÖ anerkanntes, auf Basis eines gemeinnützigen Elternvereines gegründetes Therapiezentrum. Hier werden Menschen (Babys, Kleinkinder, Jugendliche und Erwachsene) mit körperlicher und mehrfacher Beeinträchtigung fachkundig nach der Originalform der Petötherapie (konduktive Lernförderung) therapiert. Ziel ist es, durch liebevolle Anleitung und konsequentes Training eine größtmögliche Selbständigkeit für den/die Einzelne/n zu erreichen. Deine Kontaktperson im ULF


migrare


Fotocredit: migrare  migrare bietet verschiedenste Beratungsangebote und Projekte (z.B. Rechts-, Sozial- und Arbeitsmarktberatung, Anerkennungsberatung, Frauenprojekte, Bildungs- und Sensibilisierungsprojekte, Inklusionsprojekte) für Menschen mit Migrationsbiographie und Menschen mit Migrationsbezug. Deine Kontaktperson im ULF


nähküche


Fotocredit: nähküche Eine offene Nähwerkstatt. In der nähküche wird ausgetragenes, verwaschenes, löchriges und altes recycelt, um es in individuelle, schöne und persönliche Einzelstücke zu verwandeln. Wir arbeiten gemeinsam, selbstbestimmt und kreativ-schöpferisch, denn es macht mehr Spaß etwas selbst zu machen, als einfach nur zu konsumieren! Durch das gemeinsame werken sind wir in einem stetigen Lernprozess und haben die Möglichkeit, unsere Ideen auszutauschen. Deine Kontaktperson im ULF


Naturschutzbund OÖ


© Naturschutzbund Oberösterreich |  Der Naturschutzbund setzt sich aktiv für den Schutz von Tieren, Pflanzen und Lebensräumen sowie einen verantwortlichen Umgang mit der Natur ein.   Deine Kontaktperson im ULF


Obdachlosenhilfsaktion.at


Fotocredit: Obdachlosenhilfsaktion.at © by R.Meinhart Wir sammeln Sach- und Geldspenden für obdachlose, wohnungslose und bedürftige Menschen in unserem Ansfeldener Lager und beliefern oberösterreichische Obdachlosen-Tageszentren, Notschlafstellen, Frauenhäuser u.v.a.. Jeden Donnerstag verteilen wir Lebensmittel, Hygieneartikel, neue Socken und neue Unterwäsche, Schuhe und warme Jacken, Schlafsäcke und Isomatten, Zelte und Rucksäcke in Linz direkt an die Bedürftigen. Wir fahren mit Spendenlieferungen direkt in die Einrichtungen. Deine Kontaktperson im ULF


Of(f)’n-Stüberl


Fotocredit: Kurt Kuball Die Diakonie „vor der Haustüre“ in Linz und Oberösterreich hilft einerseits im Of(f)´n-Stüberl wohnungslosen Menschen und andererseits in der Sozialberatungsstelle Alleinerzieherinnen, Alleinerziehern und Familien mit Kindern, die von Armut bedroht sind. Tageszentrum für wohnungslose Menschen Das Of(f)’n-Stüberl bietet einen geschützten, warmen Raum ohne Konsumationszwang, wo Menschen angenommen werden, wie sie sind. Vereinsamung und Isolation werden durch das Gespräch mit und die Beziehung zu anderen Gästen, Hauptamtlichen und Freiwilligen aufgehoben. Beim kostenlosen Frühstück wird besonders auf die gesunde Ernährung geachtet, weil viele Of(f)’n-Stüberl-Gäste auch in gesundheitlicher Hinsicht sehr belastet sind. Neben dem Frühstücksangebot bilden folgende Angebote die Grundversorgung: Wasch-…


OÖ Familienbund


Fotocredit: OÖ Familienbund Der OÖ Familienbund macht sich seit vielen Jahrzehnten für die Rechte und das Wohlergehen der Familien stark. Wir sind der Überzeugung, dass Kinder unsere Zukunft sind und Familien das Fundament unserer Gesellschaft bilden. Im Sinne eines familienfreundlichen Oberösterreich liegt uns die ehrenamtliche Mitarbeit besonders am Herzen, weil damit Großartiges für Familien in Oberösterreich geleistet wird! Deine Kontaktperson im ULF Merken


OÖ. Herzverband


Smovey Training © OÖ. Herzverband |  Der OÖ. Herzverband bietet Menschen mit Herzproblemen aller Art eine lebenslängliche Reha in Form von Bewegung, Turnen, Wandern, Smovey Training und Schwimmen. Das soziale Leben unter den Mitgliedern kommt dabei auch nicht zu kurz: Herzkaffee, Führungen und Ausflüge werden regelmäßig angeboten. Zusätzlich werden die Mitglieder mit Fachvorträgen über den neuesten Stand der Medizin informiert. Darüber hinaus  wird vierteljährlich ein Journal herausgebracht.   Deine Kontaktperson im ULF


OÖ Höhlenrettung


© OÖ Höhlenrettung | Die oberösterreichische Höhlenrettung ist der Österreichischen Höhlenrettung als Landesorganisation zugeordnet und ist auf die Rettung und Bergung aus beengten Räumen (z.B. Höhlen und Stollen) spezialisiert. Die Landesorganisation OÖ ist in fünf Einsatzstellen gegliedert, welche sich in Linz, Sierning, Ebensee, Hallstatt-Obertraun und Gmunden befinden. Unsere Aufgabe besteht darin, in Höhlen oder sonstigen unterirdischen Hohlräumen verunglückten oder in Not geratenen Menschen zu helfen, sie medizinisch zu versorgen und aus dem erweiterten Gefahrenbereich zu bergen, bis ein Abtransport durch eine “herkömmliche” Rettungsorganisation (Rotes Kreuz, Flugrettung, Bergrettung usw.) vorgenommen werden kann. Ebenso kann die Höhlenrettung von einer der befreundeten Rettungsorganisationen…


OÖ Landestierschutzverein


© OÖ Landestierschutzverein |  Unser Verein betreibt in Oberösterreich 2 Tierheime in Linz und Steyr.   Deine Kontaktperson im ULF


OÖ Wasserrettung


Fotocredit: Österreichische Wasserrettung Die Österreichische Wasserrettung ist ein gemeinnütziger Verein, der sich den Kampf gegen den Ertrinkungstod zur Aufgabe gemacht hat: Vorbeugend durch die Abhaltung von Schwimm- und Rettungsschwimmkursen, aktiv durch die Überwachung von Badeseen und bei Notsituationen und Katastrophen als Blaulichtorganisation durch den Einsatz von Bootsmannschaften, TaucherInnen und WildwasserretterInnen. Derzeit sind ungefähr 550 aktive WasserretterInnen in Oberösterreich aktiv, die in 24 Ortsstellen ihren ehrenamtlichen Dienst versehen. Deine Kontaktperson im ULF


OÖ Zivil-Invalidenverband


Fotocredit: OÖ Zivil-Invalidenverband Der OÖ Zivil-Invalidenverband – kurz OÖZIV – ist eine Interessenvertretung für Menschen mit chronischen Erkrankungen oder Behinderung. Die vielfältigen Aktivitäten werden hauptsächlich von Freiwilligen bzw. ehrenamtlich tätigen und gewählten Funktionärinnen und Funktionären getragen. Derzeit betreut der OÖZIV in Oberösterreich über 5.400 Mitglieder – egal ob betroffen oder unterstützend, die Mitglieder sind einer von 17 Orts- oder Bezirksgruppen zugehörig. Der Landesverband des OÖZIV koordiniert, übernimmt zentrale Aufgaben und versucht, bestimmte Themen und Anliegen aufzubereiten und zu transportieren. Hauptaufgabe ist die Interessenvertretung und die Bewusstseinsbildung, sowie die Information und Beratung. Zunehmend wird aber auch das Engagement von Freiwilligen in den…


Patenschaftsprojekt MaMMut


MaMMut © KiJA OÖ, Grafik: bayer / sub. communication design, Foto: Aleksei Potov / Adobe Stock Mit MaMMut (Mach Mir Mut) vermittelt die Kinder- und Jugendanwaltschaft des Landes OÖ in ganz Oberösterreich Kindern und Jugendlichen ab 8 Jahren Patinnen und Paten, die für sie da sind, um gemeinsam Freizeit zu verbringen und die Ansprechperson sind für ihre kleinen und großen Sorgen. Deine Kontaktperson im ULF


Pfadfindergruppe Linz 2


 © Pfadfindergruppe Linz 2 |  In der Pfadfindergruppe Linz 2 erleben Kinder und Jugendliche ihrem Alter entsprechende Spiele und Abenteuer! Jugendliche können bereits ihre eigenen Ideen in gemeinsame Unternehmen und Projekte einbringen. Zusätzlich werden erwachsende Pfadfinderinnen und Pfadfinder gesucht, die sich als Kinder- und Jugendleitung für die Heimstunden oder im Elternrat für die “Hintergrundarbeit” in der Gruppe engagieren. Deine Kontaktperson im ULF


pro mente Laienhilfe


Credit: pro mente OÖ pro mente OÖ, die Gesellschaft für psychische und soziale Gesundheit, arbeitet seit 50 Jahren in der psychosozialen Versorgung. pro mente ist ein überkonfessioneller, parteilich nicht gebundener Verein, der sich für psychisch benachteiligte und beeinträchtigte Menschen einsetzt. Deine Kontaktperson im ULF


Rotes Kreuz Flüchtlingsbetreuung Ansfelden


Wir sind ein Flüchtlingsheim in Ansfelden direkt neben GiGa KIKA in Haid. Deine Kontaktperson im ULF


Rotes Kreuz OÖ


Fotocredit: Rotes Kreuz Österreich „Das Leben von Menschen in Not und sozial Schwachen durch die Kraft der Menschlichkeit verbessern“ – so lautet das Mission Statement der Internationalen Föderation und aller ihrer Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften. Es gibt, weltweit gültig, den ständigen Kurs für die Aktivitäten des Roten Kreuzes vor. Die Zeitspende in Form der freiwilligen Mitarbeit ist die wichtigste Spende an das Rote Kreuz. Gemäß unseres Leitbilds – Wir sind da um zu helfen. Aus Liebe zum Menschen – leisten 74.000 Menschen ihren Beitrag als Freiwillige im Roten Kreuz in den diversesten Tätigkeitsfeldern. Freiwilligenarbeit im Roten Kreuz wird gemäß den Rotkreuz-Grundsätzen…


Samariterbund OÖ


Fotocredit: Florian Voggeneder Rund 700 ehrenamtliche MitarbeiterInnen des Samariterbund Oberösterreich leisten mehr als 150.000 Stunden zum Nulltarif! Ein Notarzteinsatzfahrzeug, 35 Rettungs- und Krankentransporter, 120 Behindertenfahrzeuge sowie Sonderfahrzeuge stehen laufend im Einsatz. Das bedeutet nicht bloß, dass der Samariterbund in Oberösterreich jährlich rund 60mal unseren blauen Planeten umrundet, das heißt auch alle 10 Minuten ein Einsatz, ohne dabei an Bezahlung oder Entgelt zu denken. Deine Kontaktperson im ULF


Schön für besondere Menschen


Fotocredit: Schön für besondere Menschen Mit unserem Standort am Pfarrplatz 4 in Linz sind wir als Einrichtung der Behindertenhilfe im Zentrum der Landeshauptstadt präsent. Am Pfarrplatz betreibt unsere Einrichtung eine Galerie für Kunst im Kontext mit Beeinträchtigungen, ein integrativ geführtes, kleines Café, das „Café Viele Leute“ und einen Spezialfahrrad-Verleih, das „Radhaus für Viele Leute“. Im Radhaus bieten wir zwei Spezialfahrräder für jeweils zwei Personen an. Unsere Räder eignen sich ganz speziell für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, wie Seniorinnen und Senioren oder Menschen mit Beeinträchtigungen. Deine Kontaktperson im ULF


Seniorenzentrum Franckviertel


© Seniorenzentrum Franckviertel | Das Seniorenzentrum Franckviertel bietet vollbetreutes Wohnen für Menschen im Alter, Pflege, medizinische Betreuung, Sozialbetreuung, Unterstützung bei Alltäglichem, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten, Ergotherapie, Seelsorge, Musiktherapie und vieles mehr. Deine Kontaktperson im ULF


Senior Experts Austria


Fotocredit: Senior Experts Austria / Jugend Eine Welt Senior Experts Austria ist ein Entsendeprogramm von Jugend Eine Welt für Seniorinnen und Senioren, die ihr Fachwissen weltweit in gemeinnützigen Organisationen, Bildungseinrichtungen und Kleinbetrieben einbringen. Menschen in Pension mit Berufs- und Lebenserfahrung können ehrenamtlich einen wichtigen Beitrag zur Entwicklungszusammenarbeit leisten – und zwar in Form eines mehrwöchigen oder mehrmonatigen Freiwilligeneinsatzes in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Osteuropa. Deine Kontaktperson im ULF


SOMA Sozialmarkt


Verein für Menschen mit geringerem Einkommen Im Jahr 1999 öffnete der SOMA Linz als 1. Sozialmarkt Österreichs mit tatkräftiger Unterstützung von Handel, Industrie, Freiwilligen und der Stadt Linz seine Pforten. Menschen mit geringem Einkommen können dort Produkte kurz vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatum oder mit leichten Verpackungsschäden zu symbolischen Preisen erwerben. Zusätzlich legt der SOMA ein Augenmerk auf die Integration, Qualifikation und Rückführung von aus dem Arbeitsprozess gedrängten Menschen. Ziel ist es, Lebensmitteln die 2. Chance zu geben, welche im regulären Handel aufgrund des Mindesthaltbarkeitsdatums nicht mehr verkauft werden und dadurch das angespannte Budget von Familien und Menschen, die knapp an…


SPIEGEL-Elternbildung, Pastoralamt der Diözese Linz


Mit über 200 Treffpunkten bieten wir Orte der Begegnung und des Kennenlernens für junge Familien in ganz Oberösterreich. Eltern und Kinder finden bei uns Eltern-Kind-Gruppen zur Unterstützung und Austausch für das Zusammenleben im Familienalltag, Elternbildungsveranstaltungen in Form von Seminaren und Workshops für Eltern, Aus- und Weiterbildungen für die Tätigkeit mit Kindern Deine Kontaktperson im ULF


TelefonSeelsorge – Notruf 142


Fotocredit: TelefonSeelsorge – Notruf 142 Die TelefonSeelsorge – Notruf 142 stellt eine besondere Form der Lebens- und Krisenhilfe dar. Sie ist ein Angebot für Menschen, die einen kompetenten, einfühlsamen und verschwiegenen Gesprächspartner suchen. Deine Kontaktperson im ULF


Verein HPE


Fotocredit: HPE Für die meisten Personen, die an schweren psychischen Erkrankungen leiden, sind die Angehörigen wie Familie und Freunde nicht nur die wichtigsten Bezugspersonen, sondern auch jener Personenkreis, der für die Betreuung und Unterstützung verantwortlich ist. Die psychische Erkrankung einer nahestehenden Person beeinflusst aber auch nachhaltig das eigene Leben. Es entstehen Schwierigkeiten im Umgang mit der betroffenen Person, oft darf oder kann nicht mit Außenstehenden über die belastende Situation gesprochen werden. Viele Angehörige reagieren mit Angst, Scham- und Schuldgefühlen, Hilflosigkeit und Ohnmacht, da sie es aufgrund von Informationsmangel und der emotionalen Verwicklungen schwer haben, klare Strukturen, Grenzen, Notwendigkeiten zur heilsamen…


Verein VertretungsNetz Erwachsenenvertretung


  ErwachsenenvertreterInnen erledigen bestimmte Angelegenheiten für ihre KlientInnen, die diese aufgrund von intellektueller Beeinträchtigung oder psychischer Erkrankung nicht selbst regeln können. Sie vertreten sie z.B. vor Behörden und Institutionen, sie helfen bei Anträgen, regeln die Finanzen, sichern die Wohnsituation ab oder organisieren die soziale und ärztliche Versorgung – je nachdem, in welchen Bereichen ein/e KlientIn Unterstützung braucht. ErwachsenenvertreterInnen pflegen den sozialen Kontakt und sind oft eine wichtige Bezugsperson für ihre KlientInnen. Sie orientieren sich an deren Wünschen und ermöglichen ihnen, soweit es geht, trotz Beeinträchtigung selbstbestimmt zu leben. Im Moment suchen vor allem unsere Standorte Linz, Vöcklabruck und Ried interessierte…


Volkshilfe dUNDu Plus


Fotocredit: Volkshilfe OÖ Mit dUNDu Plus kannst du Patin oder Pate für erwachsene Flüchtlinge werden. Deine Kontaktperson im ULF


Volkshilfe Gesundheits- und Soziale Dienste GmbH


Fotocredit: Volkshilfe OÖ Die Volkshilfe Gesundheits- und Soziale Dienste GmbH bietet Dienstleistungen im Bereich Pflege und Betreuung an. Deine Kontaktperson im ULF


Volkshilfe lebensART GmbH


Fotocredit: Volkshilfe lebensART GmbH / shutterstock: 655349716 Die Volkshilfe lebensART GmbH bietet verschiedene Dienstleistungen für Menschen mit Beeinträchtigungen in OÖ an: Wohnen – Voll- und Teilbetreuung in sogenannten Wohnverbünden in gemeinnützigen Wohnbauten Mobile Begleitung – in der privaten häuslichen Umgebung Persönliche Assistenz – in der privaten häuslichen Umgebung Ferienaktion – Urlaubswochen von Juli – September in Hotels in OÖ und Italien Kurz-Zeit-Wohnen – in Wohnverbünden – bis zu 6 Wochen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit körperlichen, kognitiven oder mehrfachen Beeinträchtigungen erhalten – je nach Leistungsangebot – Assistenz, Begleitung, Pflege und Betreuung. Deine Kontaktperson im ULF


wellcome


Fotocredit: KFV OÖ wellcome unterstützt Familien nach der Geburt eines Kindes bis zum 1. Geburtstag. Moderne Nachbarschaftshilfe – praktisch und unkompliziert. Deine Kontaktperson im ULF


WeltWegWeiser


Fotocredit: Caspar Conradi Wie organisiere und finanziere ich einen Auslandseinsatz? Wie finde ich ein Projekt? Bei WeltWegWeiser erfährst du mehr zum Thema Freiwilligeneinsatz und Auslandsdiensten, die anstelle des Zivildienstes absolviert werden können. WeltWegWeiser unterstützt dich dabei, ein Projekt zu finden. Zur finanziellen Entlastung wird dir außerdem die WeltWegWeiser-Förderung angeboten. Zudem unterstützt WeltWegWeiser Freiwilligeneinsätze von Menschen mit Behinderungen. Deine Kontaktperson im ULF


zusammen.leben.freistadt


zusammen.leben.freistadt ist ein engagiertes Gemeinwesenprojekt der Wohnplattform im Auftrag von und in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Freistadt, der Integrationsstelle des Landes Oberösterreich und Bauvereinigungen. zusammen.leben.freistadt will zur Steigerung der Wohnzufriedenheit und Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner beitragen und hat zum Ziel: das Zusammenleben unter aktiver Mitwirkung der ansässigen Bevölkerung zu fördern Berührungsängste durch gemeinsame Aktivitäten der Bewohnerinnen und Bewohner abzubauen Bewohnerinnen und Bewohner dazu anzuregen, eigene Ideen umzusetzen und ihre vorhandenen Talente dafür zu nutzen Projekte “von” anstatt “für” Bewohnerinnen und Bewohner durchzuführen nach Themen zusammenzuarbeiten, anstatt nach Herkunft. Das Angebot der Wohnplattform umfasst dabei: Anstoß, Beratung und Begleitung der…


Page 1 of 1

Abonniere unseren Newsletter, um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen!​