dUNDu | VOLKSHILFE OÖ

Fotocredit: Volkshilfe OÖ

Mit dUNDu können Erwachsene Patin oder Pate für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge werden.

Was sind unbegleitete minderjährige Flüchtlinge?
Das sind Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren, die ohne Eltern oder andere Familien-Angehörige als Flüchtlinge nach Österreich gekommen sind. Sie sind vor Krieg oder anderen Katastrophen aus ihrem Heimatland geflohen.
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge werden von der Volkshilfe in Jugend-Wohn-Häusern betreut.

So kannst du mithelfenSo viel Zeit benötigst duWas von dir erwartet wirdDas bietet dir die Einrichtung
Die Patinnen und Paten bei dUNDu sind Freiwillige, die 1 oder 2 Mal in der Woche mit den Jugendlichen etwas in der Freizeit machen, zum Beispiel gemeinsam Fußballspielen, Kochen oder Lernen. Die Patinnen und Paten können mit dUNDu junge Menschen aus anderen Ländern und Kulturen kennen lernen.
Du solltest 1 bis 2 Stunden pro Woche Zeit haben – egal ob untertags, abends oder am Wochenende – und eine längere Beziehung zu den Jugendlichen aufbauen wollen. Oft wird daraus eine lange Freundschaft.
Patin oder Pate bei dUNDu kannst du werden, wenn du

  • junge Menschen aus anderen Ländern, Kulturen und Religionen kennen lernen möchtest
  • mit den Jugendlichen Freizeit verbringen willst, zum Beispiel beim Kochen, Musizieren, Veranstaltungen besuchen, Fußballspielen, …
  • beim Deutsch-Lernen helfen möchtest oder selbst eine Fremdsprache lernen möchtest
  • anderen Menschen gerne hilfst
  • verantwortungsbewusst und psychisch belastbar bist
  • eine langfristige, persönliche Beziehung aufbauen möchtest, das heißt über eine längere Zeit für die Jugendlichen da sein möchtest
  • Einschulung
  • kontinuierliche Begleitung
  • Haftpflicht-, Unfall- und Kaskoversicherung während deines Engagements
  • Volkshilfe-Freiwilligenausweis
  • Weiterbildung
  • Reflexions- und Austauschmöglichkeiten
  • Einladung zu Veranstaltungen der Volkshilfe
  • Vergünstigungen in den Volkshilfeshops
  • Nachweis über dein freiwilliges Engagement

Deine Kontaktperson bei ULF

Tina ist für die Beratung und Begleitung von Interessierten und Freiwilligen zuständig. Zusätzlich ist sie unsere Ansprechperson für Organisationen und unterstützt beim Aufbau neuer Freiwilligenprojekte. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit sind die Projekte rund um das Thema “Service Learning”.

Du erreichst sie unter +43 (0)664 883 633 71 oder unter tina.roth@vsg.or.at .

Tina Roth
Ansprechpartnerin für Interessierte, Freiwillige, Einsatzstellen und zum Thema "Service Learning"