Daraja – Die Brücke

Fotocredit: Lisa Apollonio

“Daraja – Die Brücke” ist ein ehrenamtlicher Verein, welcher HIV-positive Menschen in Kenia unterstützt. Zusammen wollen wir den Menschen in Emali (Kenia) ein möglichst ganzheitliches/umfassendes Programm anbieten, um sie auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben zu unterstützen.

So kannst du mithelfenSo viel Zeit benötigst duWas von dir erwartet wirdDas bietet dir die Einrichtung
Du kannst dich in unserem Team oder auch nur fallweise freiwillig im Verein engagieren. Egal, ob beim Organisieren und Durchführen von Veranstaltungen, beim Optimieren unseres Webauftrittes oder bei der Kommunikation nach Kenia – wir freuen uns über neue Ideen und tatkräftige Mithilfe. Bei uns habt ihr die Möglichkeit, eure eigenen Fähigkeiten und Denkanstöße einzubringen und aktiv unsere Entwicklungszusammenarbeit mit Kenia mitzugestalten.
Du kannst dein freiwilliges Engagement je zeitlichen Ressourcen richten – wir freuen uns über jede Art der Mithilfe.
Du musst keine speziellen Fähigkeiten mitbringen. Wir von Daraja geben gerne unser Wissen, welches wir über die Jahre erworben haben, an euch weiter. Zusätzlich könnt ihr eure eigenen Ideen und Stärken einbringen.
  • Teilnahme an Teamsitzungen
  • Wissen über Entwicklungszusammenarbeit
  • Vermittlung neuer Fähigkeiten
  • Nachweis über dein freiwilliges Engagement

 

Deine Kontaktperson im ULF

Tina ist für die Beratung und Begleitung von Interessierten und Freiwilligen zuständig. Zusätzlich ist sie unsere Ansprechperson für Organisationen und unterstützt beim Aufbau neuer Freiwilligenprojekte. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit sind die Projekte rund um das Thema “Service Learning”.

Du erreichst sie unter +43 (0)664 883 633 71 oder unter tina.roth@vsg.or.at .

Tina Roth
Ansprechpartnerin für Interessierte, Freiwillige, Einsatzstellen und zum Thema "Service Learning"