DANKE an Anna!

Das ist Anna.

Anna hat in den letzten Wochen für Menschen, die zur Risikogruppe zählen, eingekauft, Briefe an ein Altenheim geschrieben und Mund-Nasen-Schutz für den Verein EXIT-sozial genäht.

Ihr schönstes Erlebnis in dieser Zeit kann sie gar nicht wirklich benennen. Sie hatte viele schöne Erlebnisse. Mit einem Herrn, für den sie einkaufen geht, telefoniert sie ab und zu und empfindet das als sehr bereichernd. Mit einer Dame hat sie E-Mail-Kontakt, was ihr immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Eine Herausforderung für sie war, dass einmal, nach einem Einkauf etwas mit dem Wechselgeld nicht ganz gepasst hat. In dieser Situation hat sie sich viele Gedanken gemacht, wie das zustande gekommen ist und ob sie einen Fehler gemacht hat.

Für die Zeit nach Corona, freut sie sich darüber, wenn sie weiterhin Kontakt zu den Personen hat, für die sie jetzt einkaufen geht. Sie würde aber auch gerne mal eine Tasse Tee mit ihnen trinken. Grundsätzlich möchte sie sich, sofern es die Zeit zulässt, weiterhin freiwillig engagieren.

Anna sagt, jeder soll trotz Gesichtsmaske lächeln. Man erkennt es an den Augen und das sei fast genauso schön, wie ohne Maske.

Und wir sagen DANKE an Anna.