CARITAS FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNGEN

Wohnen für Erwachsene. Fotocredit: Caritas OÖ

Unser Leitsatz „Wir fördern Integration“ steht hinter unserer Arbeit und unserer Begegnung mit Menschen mit Beeinträchtigungen. Die Kernaufgabe der Caritas für Menschen mit Behinderungen ist die Unterstützung und Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigungen bei der Integration in das gesellschaftliche Leben durch Förderung und Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Entlastung für deren Familien sowie Ausbildung und Hilfe zur beruflichen Eingliederung.

So kannst du mithelfenSo viel Zeit benötigst duWas von dir erwartet wirdDas bietet dir die Einrichtung
  • Lernhilfe für Jugendliche und junge Erwachsene mit Beeinträchtigungen und Lernschwierigkeiten
  • Begleitung zu Veranstaltungen, Spaziergänge, individuelle Ausflüge, Besuchsdienste
  • Mithilfe bei Veranstaltungen, in den Werkstätten und Gruppen, im pastoralen Arbeitskreis und Chor, bei Sportaktivitäten
  • und vieles mehr!
Der zeitliche Aufwand richtet sich nach dem Aufgabengebiet und wird individuell vereinbart.
Die Anforderungen sind vom jeweiligen Einsatzbereich abhängig. Generell solltest du Interesse und Offenheit gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen mitbringen. Für ein Engagement mit Kindern und Jugendlichen ist darüber hinaus ein einwandfreier Leumund erforderlich.
  • Einschulung
  • kontinuierliche Begleitung durch FreiwilligenkoordinatorInnen
  • Verpflegung bei ganztägigen Einsätzen
  • Angebot von Reflexionsgesprächen
  • Haftpflicht- und Unfallversicherung während deines Engagements / Kasko für privaten PKW (auch bei der Fahrt zum Einsatzort und nach Hause)
  • Weiterbildungsangebote
  • Nachweis über dein freiwilliges Engagement

Deine Kontaktperson bei ULF

Magdalena ist für die Beratung und Begleitung von Interessierten und Freiwilligen zuständig. Gemeinsam mit Tina betreut sie darüber hinaus die ULF-Projekte “FREI.SPIEL – Freiwilliges Engagement für Kinder”, “LERNEN.ENGAGEMENT.VERANTWORTUNG” und “GENIAL.SOZIAL – Freifach Engagement”.

Du erreichst sie unter +43 (0)664 927 22 02  oder magdalena.ploechl@vsg.or.at .

Magdalena Plöchl
Ansprechpartnerin für Freiwillige und Interessierte