Samariterbund OÖ

Fotocredit: Florian Voggeneder

Rund 700 ehrenamtliche MitarbeiterInnen des Samariterbund Oberösterreich leisten mehr als 150.000 Stunden zum Nulltarif! Ein Notarzteinsatzfahrzeug, 35 Rettungs- und Krankentransporter, 120 Behindertenfahrzeuge sowie Sonderfahrzeuge stehen laufend im Einsatz. Das bedeutet nicht bloß, dass der Samariterbund in Oberösterreich jährlich rund 60mal unseren blauen Planeten umrundet, das heißt auch alle 10 Minuten ein Einsatz, ohne dabei an Bezahlung oder Entgelt zu denken.

So kannst du mithelfenSo viel Zeit benötigst duWas von dir erwartet wirdDas bietet dir die Einrichtung
  • Rettungs- und Krankentransport
  • Fahrdienst für Menschen mit Behinderung
  • Essen auf Rädern
  • Betreuung von AsylwerberInnen
  • Wasserrettung
  • Büro- und Verwaltungstätigkeiten.
Der zeitliche Aufwand und die Einsatzzeiten sind je nach Aufgabengebiet unterschiedlich.
Für ein Engagement beim Samariterbund ist es wichtig, dass du Interesse an Aus- und Weiterbildungen hast, Teamgeist mitbringst sowie zuverlässig und pünktlich bist.
  • Einschulung
  • feste Ansprechperson
  • Versicherung während deines Engagements
  • Aus- und Weiterbildungsangebote
  • Teilnahme an Veranstaltungen
  • Nachweis über dein freiwilliges Engagement

Deine Kontaktperson bei ULF

Magdalena ist für die Beratung und Begleitung von Interessierten und Freiwilligen zuständig. Gemeinsam mit Tina betreut sie darüber hinaus die ULF-Projekte „FREI.SPIEL – Freiwilliges Engagement für Kinder“, „LERNEN.ENGAGEMENT.VERANTWORTUNG“ und „GENIAL.SOZIAL – Freifach Engagement“.

Du erreichst sie unter +43 (0)677 617 947 91 oder magdalena.ploechl@vsg.or.at .

Magdalena Plöchl
Ansprechpartnerin für Freiwillige und Interessierte