WIR – Welcome and Integration for Refugees in Europe

WIR - Welcome and Integration for Refugees in Europe
Das Projekt WIR – Welcome and Integration for Refugees in Europe befasst sich mit den Richtlinien, der Politik und den Strategien der EU in Bezug auf die Willkommenskultur und die Integration von geflüchteten Menschen.

WIR Project LogoMigration stellt eine große Herausforderung innerhalb der Europäischen Union dar – das EU-Projekt WIR arbeitet daran, diese Herausforderung zu meistern. Wir von ULF sind für unseren Trägerverein, dem Verein für Sozial- und Gemeinwesenprojekte, mit dabei!

Wer sind WIR?

Damit sind wir nicht alleine: Die Partnerinnen und Partner von WIR kommen aus insgesamt sieben Staaten der Europäischen Union. Aus Schweden, Italien, Lettland, Spanien, Finnland, Deutschland und Österreich beteiligen sich also 6 Städte oder Städtebünde, ein transnationales Netzwerk, 2 Vereine und eine Universität am Projekt.

WIR Linz

Gruppenfoto der Fokusgruppe in Linz.

Was machen WIR?

  • Wissensvermittlung und -austausch in Bezug auf die Herangehensweise der EU mit dem Thema Flucht & Asyl
  • Wissenstransfer in Bezug auf die Willkommenskultur und den Integrationsprozess von Flüchtlingen in den jeweiligen EU-Mitgliedsstaaten
  • Austausch von good-practice-Beispielen auf transnationaler Ebene in den Themenfeldern (Aus-)Bildung, Eingliederung in den Arbeitsmarkt, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und zivilgesellschaftliches Engagement
  • Adaptierung und Übertragung von neuen Modellen der Willkommenskultur und der Integration von Flüchtlingen
  • Erstellung eines Werkzeugs zur leichteren Vermittlung der unterschiedlichen Herangehensweisen innerhalb der Europäischen Union

WIR

Unsere Aktivitäten

Wie das genau aussieht, findest du auf der Webseite von WIR – oder wenn du auf einen der untenstehenden Links klickst. Auf der Facebook-Seite von SERN (Sweden Emilia Romagna Network) gibt es außerdem Live-Übertragungen der Vorträge und Programmpunkte.

)
  • Coordination an Preparation meeting, Unione Pedemonatana Parmenese (IT), 7.-9. November 2017
  • Opening concerence, Vänersborg (SWE), 17.-20. April 2018
  • Focus group on the role of civil society in the welcome and integration process, Linz (AT), 6.-9. September 2018
  • Focus group on getting ready for the job market, Kassel (DT), 23.-26. Oktober 2018
  • Focus group on education and schooling, Alicante (ESP), 20.-23. November 2018
  • Focus group on unaccompanied minors, Sinäjoki (FIN), 11.-14. Dezember 2018
  • Evaluation meeting in Daugavapils (LAT), 27.-29. März 2019
  • Seminar on communication and stereotypes, Kreis Offenbach (DT), 21.-24. Mai 2019
  • Final event, Ravenna (IT), 24.-29. September 2019