SEMINAR FÜR ORGANISATIONEN | WIE VERANSTALTE ICH NACHHALTIG?

Ob Konzertabend, Frühschoppen oder „Schmankerlroas“: Veranstaltungen haben einen hohen sozialen wie kulturellen Wert – aber aufgrund des Ressourcenverbrauchs auch einen ökologischen Preis. Dank nachhaltiger Veranstaltungsplanung lässt sich dieser senken!

Green Events berücksichtigen während der gesamten Organisation Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekte: Sie achten besonders auf klimafreundliche Mobilität und Ernährung, schonen Ressourcen und Abfall und legen großen Wert auf Kommunikation und soziale Teilhabe.

Bei unserem Green Event-Seminar für Organisationen erhältst du Infos zu Maßnahmen und Fördermodellen sowie praktische Tipps des Klimabündnis OÖ, wie deine Organisation die nächste geplante Veranstaltung in ein gelungenes „GreenEvent“ verwandeln kann. Natürlich ist auch genügend Zeit für Fragen und Erfahrungsaustausch vorgesehen.

VORTRAGENDER | Richard Schachinger, Projektleiter für das Klimabündnis Oberösterreich in den Bereichen GreenEvent-Beratung und Öffentlichkeitsarbeit. Zuvor Geschäftsführer der KUPF-Kulturplattform OÖ. Seit 2003 freiwillig engagiert im freien Kulturbereich mit Fokus auf kulturelle Gemeingüter – ua. als Mitbegründer der OTELOs oder für das OKH-Offene Kulturhaus Vöcklabruck.

TERMIN |  Mittwoch, 6. Februar 2019, 14:00 – 17:00 Uhr

ORT | ULF, Martin-Luther-Platz 3, 4020 Linz
Der Seminarraum ist im 3. Stock und barrierefrei erreichbar.

ANMELDUNG | bis spätestens 1. Februar 2019

Die Teilnahme an unserem Workshopangebot für Organisationen ist kostenlos!

Deine Kontaktperson bei ULF

Manuela nimmt gerne deine Anmeldung zu Workshops und Veranstaltungen entgegen. Zusätzlich kümmert sie sich um die Vermietung des ULF-Seminarraums.

Du erreichst sie unter +43 (0)650 47 000 72 oder ulf.office@vsg.or.at.

 

Manuela Zeba
Ansprechperson für Veranstaltungen, Bildungsangebote und den ULF-Seminarraum