ULF Unabhängiges LandesFreiwilligenzentrum

Das Projekt I EngagementFIT I Archiv

ENGAGIERT.INTEGRIERT - INTERKULTURELLE FREIWILLIGENARBEIT

 

ENGAGIERT.INTEGRIERT fördert interkulturelle Freiwilligenarbeit in Oberösterreich.

ENGAGIERT.INTEGRIERT setzt sich dafür ein, dass Menschen mit Migrationsgeschichte ihre Erfahrungen und Kompetenzen in die Gesellschaft einbringen.

ENGAGIERT.INTEGRIERT ermöglicht Solidarität und gegenseitige Unterstützung im Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen.

ENGAGIERT.INTEGRIERT kreiert Plattformen, die MigrantInnen und AsylwerberInnen als Freiwillige fördern und das Bewusstsein für integrationsfördernde Maßnahmen im Bereich der Freiwilligenarbeit schaffen.

Mit ENGAGIERT.INTEGRIERT möchte das ULF zum einen Menschen mit Migrationshintergrund zu Freiwilligentätigkeiten im Sozialbereich motivieren, zum anderen formelle Freiwilligentätigkeiten für MigrantInnen und AsylwerberInnen öffnen.

 

ZIELGRUPPEN

  • MigrantInnen und AsylwerberInnen, die sich im Sozialbereich freiwillig engagieren möchten
  • soziale Organisationen und Freiwilligenprojekte, die sich interkulturell öffnen, bestehende institutionelle Barrieren beseitigen und günstige Rahmenbedingungen für Freiwillige mit Migrationshintergrund schaffen möchten
  • MigrantInnenvereine, die Kontakte und Kooperationen mit Freiwilligenprojekten und sozialen Organisationen aufbauen möchten
  • Gemeinden, die interkulturelle Freiwilligenarbeit auf kommunaler Ebene fördern möchten
 

ANGEBOTE

  • Beratung, Vermittlung & Begleitung von Freiwilligen mit Migrationshintergrund
  • Beratung und Begleitung sozialer Einrichtungen und Gemeinden im Prozess der interkulturellen Öffnung
  • Unterstützung von MigrantInnenvereinen bei der Vernetzung mit sozialen Organisationen und Freiwilligenprojekten sowie bei der Entwicklung neuer Engagementfelder
 

FOLDER (PDF, 2,5 MB)

 

KONTAKT

Silvia Bartos

T 0664.454 83 26
E silvia.bartos@vsg.or.at

_________________________________________________________
 

WORKSHOPREIHE EngagementFIT

Formelle Freiwilligentätigkeiten sind oft etwas ganz Neues für Menschen mit Migrationsgeschichte. In vielen Kulturen ist es zwar eine Selbstverständlichkeit, sich informell (wie z.B. in der Nachbarschaftshilfe) zu engagieren, nicht aber im Rahmen von Institutionen und sozialen Organisationen. Freiwilliges Engagement ist in den Herkunftsländern zwar vorhanden, allerdings anders ausgeprägt und oftmals gibt es in anderen Sprachen keine wörtliche Entsprechung dafür.

Die Workshopreihe EngagementFIT bietet Interessierten die Möglichkeit, die vielfältigen Formen und Ausprägungen von Freiwilligentätigkeiten in Oberösterreich näher kennenzulernen. Zusätzlich werden hilfreiches Vokabular für die unterschiedlichen Engagementbereiche sowie Wissenswertes im Bereich kultureller Unterschiede (z.B. im Umgang mit Kinder, alten Menschen, Menschen mit Beeinträchtigung, usw.) vermittelt.

Im Anschluss an EngagementFIT werden die TeilnehmerInnen individuell beraten, nach Wunsch an Freiwilligenprojekte vermittelt und begleitet.

Die Workshopreihe besteht aus 20 Einheiten und wird kostenlos angeboten. Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre/eure Kontaktaufnahme unter 0664.4548326 oder silvia.bartos@vsg.or.at  

_________________________________________________________
 

ARCHIV

 

LINZER INTEGRATIONSPREIS FÜR "EngagementFIT"

Bereits zum dritten Mal wurde am 15. Oktober 2014 der Integrationspreis der Stadt Linz verliehen. Im Mittelpunkt des Förderpreises stand heuer das Thema "Freiwilliges Engagement und Integration". Die feierliche Übergabe der Preise für die besten Ideen für ein gutes Miteinander erfolgte im Kunstmuseum Lentos durch Bürgermeister Klaus Luger und Integrationsstadtrat Stefan Giegler.

Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit dem Verein Begegnung Arcobaleno den Integrationspreis der Stadt Linz für das Projekt "EngagementFIT - Workshopreihe für Freiwillige mit Migrationshintergrund" in der Kategorie I "Ehrenamtliches Engagement und Integration" erhalten haben. Im Rahmen dieses Projekts möchten wir Menschen mit Migrationshintergrund grundlegende Kenntnisse für eine Freiwilligentätigkeit vermitteln, damit diese ihre Erfahrungen und Kompetenzen in die Gesellschaft einbingen können.